Zum Hauptinhalt springen

Im Anne Frank Museum in Amsterdam passiert Unglaubliches: Kitty, die imaginäre Tagebuchfreundin von Anne Frank, ist auf magische Weise wieder zum Leben erwacht. Sie macht sich mithilfe von Taschendieb Peter auf die Suche nach Anne Frank. Dabei begegnet sie vielen Geflüchteten.

Regisseur Ari Folman (WALTZ WITH BASHIR) erweckt in diesem originellen und grandios gestalteten Animationsfilm die Geschichte von Anne Frank neu zum Leben und erinnert, dass ihre Botschaft auch in der heutigen Flüchtlingskrise nicht an Aktualität eingebüßt hat.

„Vital, kreativ und gesellschaftspolitisch brennend aktuell.“ (Indiewire)

Zum Programm