Zum Hauptinhalt springen

Angebot Schulvorstellungen

WELCOME TO SODOM

Der Dokumentarfilm WELCOME TO SODOM lässt uns hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und gibt den Verlierern der digitalen Revolution ein Gesicht. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen.

Die österreichischen Dokumentarfilmer Florian Weigensamer und Christian Krönes filmten in Agbogbloshie am Rande von Accra, Ghana, wo jährlich 250.000 Tonnen illegal aus Europa ausgeführten Elektroschrotts „recycelt" oder verbrannt werden. Rund 6.000 Menschen leben und arbeiten an diesem Ort, den sie selbst als „Sodom" bezeichnen.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 92 Minuten, engl., deut. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


#FEMALE PLEASURE

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm #FEMALE PLEASURE. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit positiver Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, hinweg über jedwede gesellschaftliche sowie religiöse Normen und Schranken. Dafür zahlen sie einen hohen Preis - sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld verstoßen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht.

Der Film erzählt so präzise wie einfach, warum die Unterdrückung von Frauen über ihre Körper noch immer weltweit funktioniert.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 97 Minuten, engl., deut., japan. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


FAHRENHEIT 11/9

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als einer der wenigen, die das Ergebnis vorhergesagt haben, offenbart Oscar-Preisträger Michael Moore die Umstände und Mechanismen, die zur Machtergreifung des umstrittenen Kandidaten geführt haben. Im Fokus seiner Kritik steht dabei nicht nur der Präsident selbst, sondern vor allem auch das Versagen seiner politischen Gegner.

Furchtlos, provokativ und hochgradig unterhaltsam seziert Michael Moore die politischen und gesellschaftlichen Prozesse bis zu Donald Trumps Amtseinführung und prangert soziale Ungleichheit an. Dabei bleibt er nicht bei der Frage, wie es dazu kommen konnte, sondern ruft alle zu politischem Engagement und Widerstand auf.

"One of the most urgent films ever made." (The New York Times)


ab 7. Schulstufe, Dauer: 128 Minuten, engl. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


RBG - EIN LEBEN FÜR DIE GERECHTIGKEIT

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt für amerikanische Frauen verändert. Die heute 85-jährige Richterin stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court berufen und hält dort eisern die Stellung. Die beiden Regisseurinnen Betsy West und Julie Cohen zeigen in RBG das fesselnde Porträt einer inspirierenden und starken Frau, die mit unerschütterlicher Energie Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung setzte und die längst auch als Popkultur-Phänomen gilt.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 98 Minuten, engl. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DER TRAFIKANT

Österreich 1937. Der 17-jährige Franz verlässt das heimatliche Salzkammergut, um in Wien bei dem Trafikanten Otto Trsnjek in die Lehre zu gehen. Einer der Stammkunden der Tabaktrafik ist der bereits von Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud. Franz ist von Beginn an von dem weltbekannten Psychoanalytiker fasziniert. Als er sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka verliebt, sucht er bei ihm Rat. Zu seiner Enttäuschung muss er allerdings feststellen, dass auch Sigmund Freud das andere Geschlecht Rätsel aufgibt. Franz, Anezka und Otto geraten in den Strudel der politischen Ereignisse, als sich Hitlers Machtübernahme abzeichnet.

DER TRAFIKANT ist die leichtfüßig-poetische Verfilmung des gleichnamigen Romans von Robert Seethaler. Regisseur Nikolaus Leytner (Landkrimi DER TOTE IM SEE) erzählt die anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte des arglosen und vorurteilsfreien Provinzburschen Franz, der nicht nur in die Irrungen der Liebe verstrickt wird, sondern auch in die dramatischen politischen Ereignisse in Wien nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich.


ab 7. Schulstufe, Dauer: 113 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?

Nina, eine pubertierende Jugendliche, beschließt plötzlich Muslima zu werden, halal zu leben und ein Kopftuch zu tragen. Und sie will fortan Fatima genannt werden. Ninas Mutter Wanda, eine überzeugte Atheistin und Feministin, hat dafür wenig Verständnis. Überraschenderweise findet sie eine Mitstreiterin in Hanife, der Mutter von Ninas muslimischer Freundin Maryam, die mit ihren Eltern vor 35 Jahren nach Österreich gekommen ist, um ihre Tochter vor genau diesem altmodischen Frauenbild zu retten.

In der österreichischen Culture-Clash-Komödie prallen Welten aufeinander und wechseln die Perspektiven. Der höchst vergnügliche Film mit Simon Schwarz und Caroline Peters in den Hauptrollen erzählt von der Suche nach Erklärungen, Zugehörigkeit, Identität und Zusammenhalt.


ab 8. Schulstufe, Dauer: 92 Minuten
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


CHECKER TOBI & DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN

Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Der KiKA-Held Checker Tobi erobert endlich die große Leinwand!


ab 2. Schulstufe, Dauer: 94 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


HEIDI

"Heidi, deine Welt sind die Berge." Wer kennt dieses Lied nicht? Jetzt gibt es den Kinder-Kultfilm zum Wiedersehen in der neu restaurierten Fassung! Die 5-jährige Heidi ist ein Waisenkind und lebt bei ihrer Tante Dete. Eines Tages muss Dete nach Frankfurt und deshalb bringt sie Heidi zu ihrem Großvater, der von den Leuten in den Bergen auch "Alm-Öhi" genannt wird und ganz allein in einer Hütte in den Schweizer Bergen lebt. In Peter, einem Hirtenjungen, findet sie schnell einen Freund, den sie oft begleitet, wenn er seine Geisslein auf die grüne Alm führt.


ab 1. Schulstufe, Dauer: 88 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


 

PETTERSSON UND FINDUS: FINDUS ZIEHT UM

In „Pettersson und Findus - Findus zieht um“ fühlt sich der freche Vierbeiner erwachsen genug, um aus Petterssons Haus auszuziehen und alleine in einem umgebauten Toilettenhäuschen im Hof zu leben, wo er endlich in Ruhe auf Matratzenfedern herumhüpfen und all seinen anderen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen kann. Obwohl Pettersson sich regelmäßig von Findus genervt gefühlt hat, ist er von dessen Auszug nun nicht gerade begeistert. Als eines Nachts dann ein Fuchs unheilvoll um Findus‘ neue Wohnung streift, fängt auch der Kater an, die Sache noch einmal zu überdenken...


ab 1. Schulstufe, Dauer: 81 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


WILDHEXE

Die 12-jährige Clara ist wie jedes andere Mädchen. Aber alles ändert sich, als sie eines Tages von einem schwarzen Kater angefallen und gekratzt wird. Clara entdeckt, dass sie eine besondere Begabung hat: Sie kann mit Tieren sprechen. Sie ist eine Wildhexe und noch dazu eine ganz besondere, denn sie ist die neue Wächterin der Wilden Welt. Zusammen mit ihrer Tante Isa, ihren Freunden Oscar und Kahla muss sich Clara ihrem Schicksal stellen. Ein gefahrvoller Weg wartet auf sie.


ab 4. Schulstufe, Dauer: 90 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download