Zum Hauptinhalt springen

Angebot Schulvorstellungen

MÄRZENGRUND

Die Erwartungen an Elias sind hoch: Er ist nicht nur ein ausgezeichneter Schüler, sondern auch Sohn der reichsten Großbauern im Zillertal. Doch je mehr der 18-Jährige versucht, die für ihn vorgesehene Rolle zu erfüllen, desto stärker droht er daran zu zerbrechen. Er zieht sich in die Einsamkeit der Berge zurück, wo ihn die Wildnis und Einsamkeit der Natur erwarten.

Nach DIE BESTE ALLER WELTEN präsentiert Regisseur Adrian Goiginger nun seinen langerwarteten zweiten Spielfilm. MÄRZENGRUND ist ein hochkarätig besetztes, hervorragend inszeniertes und aufwändig produziertes Bergdrama nach einem Text von Felix Mitterer.


ab 9. Schulstufe, Dauer: 110 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DER GESANG DER FLUSSKREBSE

Als junges Mädchen wird Kya von ihren Eltern verlassen. In den Sümpfen North Carolinas zieht sie sich alleine groß und entwickelt sich zu einer klugen und zähen jungen Frau. Als Teenager beginnt sich die von der Dorfgemeinschaft ausgeschlossene Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen zu fühlen, die ihr eine völlig neue Welt eröffnen. Doch als einer der beiden Männer tot aufgefunden wird, ist sie die Hauptverdächtige.

Die Verfilmung des Romans von Delia Owens ist ein packendes Aussteigerdrama und eine Parabel über die Macht und Unabhängigkeit der Frauen, die sich in einer männerdominierten Welt behaupten müssen.


ab 7. Schulstufe, Dauer: 122 Minuten, engl. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


HIVE

Fahrije hat keine Neuigkeiten von ihrem Ehemann, der wie so viele andere während dem Kosovo-Krieg spurlos verschwunden ist. Doch auch finanziell hat sie zu kämpfen. Fahrije kümmert sich alleine um ihre beiden Kinder und ihren kranken Schwiegervater. Um ihre Familie zu versorgen, gründet Fahrije ein kleines landwirtschaftliches Unternehmen und beginnt zusammen mit anderen Frauen aus dem Dorf die Gemüsepaste Ajvar zu produzieren. Doch ihr Ehrgeiz, ihr Wunsch nach Autonomie und ihre Bemühungen, sich und andere Frauen zu stärken, werden in ihrem traditionellen, patriarchalischen Dorf nicht gern gesehen. Fahrije kämpft nicht nur darum, ihre Familie über Wasser zu halten, sondern auch gegen eine feindselige Gemeinschaft, die ihren Misserfolg herbeisehnt, während sie noch immer dem Mann nachtrauert.

Der Sensationserfolg des letztjährigen Sundance-Festivals (ausgezeichnet mit drei Hauptpreisen) erzählt die wahre, inspirierende Geschichte, von Frauen, die sich gemeinsam gegen die Männerherrschaft in ihrem Dorf durchsetzen. Als Produzentinnen der Gemüsepaste Ajvar wurden die Frauen aus Krusha e Madhe (Kosovo) finanziell unabhängig und weltbekannt.


ab 9. Schulstufe, Dauer: 84 Minuten, alban. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DER PASSFÄLSCHER

1942. Cioma ist Jude, aber seine unbändige Lebenslust lässt er sich auch von den Nazis nicht nehmen. Er tritt die Flucht nach vorne an und nimmt bewusst am öffent lichen Leben teil. Mit seinem besten Freund Det und seiner Geliebten Gerda fälscht er Pässe, um anderen verfolgten Juden zur Flucht zu verhelfen. Sein Einfallsreichtum und sein Charme bewahren ihn vor der eigenen Deportation. Doch je mehr Leben die drei retten, umso enger legt sich die Schlinge um sie selbst.

Maggie Peren schildert in dem Biopic die wahre, unglaubliche Geschichte des Passfälschers Samson „Cioma“ Schönhaus in bewegenden Bildern und mit jungen Schauspieltalenten.

„Eine wahre Geschichte voller Kraft und Faszination.“ (Berlinale)


ab 9. Schulstufe, Dauer: 166 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


MARKO FEINGOLD - EIN JÜDISCHES LEBEN

Marko Feingold. Holocaust-Überlebender. Fluchthelfer zehntausender KZ-Gefangener. Ehrenbürger der Stadt Salzburg. Unermüdlicher Mahner gegen das Vergessen und Verdrängen.
Ein jüdisches Leben porträtiert eine der prägendsten Persönlichkeiten der österreichischen Zeitgeschichte. Die Regisseure Christian Kermer, Christian Krönes, Florian Weigensamer und Roland Schrotthofer dokumentieren die schicksalhaften Ereignisse und Wendungen im Leben von Marko Feingold sowie sein Überleben in der unmenschlichsten Epoche der Geschichte. Es sind warnende Erinnerungen an zukünftige Generationen – in schlichte, intime Schwarz-Weiß-Bilder gegossen. Zugleich beleuchtet der Film aktuelle politische Entwicklungen und stellt zeitlose Fragen nach Moral, Verantwortung und der Würde des Menschen.


ab 6. Schulstufe, Dauer: 112 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


SCHACHNOVELLE

Wien, 1938. Noch bevor der Anwalt Josef Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er von der Gestapo verhaftet. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem Gestapo-Kommandanten Böhm Zugang zu den Konten seiner Klienten ermöglichen. Als Bartok jegliche Kooperation verweigert, kommt er in Isolationshaft.

Vor der völligen Verzweiflung rettet ihn ein Schachbuch, das ihm zufällig in die Hände fällt. Ohne Schachbrett und Figuren lernt er die berühmtesten Schachpartien auswendig.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 100 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


EIN WEIHNACHTSFEST FÜR TEDDY

In diesem bezaubernden norwegischen Weihnachtsfilm geschieht zur Adventszeit Erstaunliches: Mehrere Teddybären, die auf den Weihnachtsmärkten als Tombolapreise in den Regalen ein trauriges Dasein führen, werden plötzlich lebendig und beschließen, die Welt zu erkunden!

ab 1. Schulstufe, Dauer: 89 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


 

MUMINS AN DER RIVIERA

Zusammen mit der kleinen Mü und Snorkfräulein begeben sich die Mumins auf eine abenteuerliche Reise übers Meer. Ihr Ziel ist die Riviera.
Dort lassen sie sich vom Glamour verführen und kommt es erstmals zum Streit in der Familie – bis alle erkennen, was wirklich wichtig im Leben ist.


ab 1. Schulstufe, Dauer: 77 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


DIE MUCKLAS

DIE MUCKLAS UND WIE SIE ZU PETTERSSON UND FINDUS KAMEN

Um ein neues Zuhause für ihren Stamm zu finden, begeben sich die kleinen Mucklas Svunja, Tjorben und Smartö auf eine abenteuerliche Reise.
Dabei wachsen sie nicht nur über sich selbst hinaus, sondern lernen auch, was Zusammenhalt, Freundschaft und Vertrauen bedeutet.

Das unterhaltsame, pfiffiges Familienabenteuer mit den herzigen Figuren von Kinderbuchautor Sven Nordqvist ist die Vorgeschichte zur bekannten Filmreihe „Pettersson & Findus“.


ab 1. Schulstufe, Dauer: 81 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


PUMUCKL UND SEIN ZIRKUSABENTEUER

Zurück von seiner großen Reise findet Pumuckl in München nichts mehr wie es war. In die Werkstatt des verstorbenen Meister Eder zieht dessen Cousin, der sich nach dem ersten Schrecken mit dem Rotschopf anfreundet. Doch schon droht den beiden Gefahr durch ein ehrgeiziges Artistenpaar des Zirkus Barelli, das den quirligen Kobold für seine Zwecke missbrauchen will.

40 Jahre nach seiner Erfindung kehrt der beliebte Kobold wieder auf die Leinwand zurück, wo er mit seinem neuen Meister Eder Schabernack treibt. Und Hans Clarin leiht auch nach 40 Jahren dem kleinen Kobold seine Synchronstimme.


ab 1. Schulstufe, Dauer: 91 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


GESCHICHTEN VOM FRANZ

Der neunjährige Franz Fröstl wird in der Schule gemobbt, weil er kleiner ist als alle anderen und seine Stimme piepsig wird, wenn er aufgeregt ist. Als Franz im Internet den Influencer Hank Haberer entdeckt und seinem Ratschlag folgt, einfach egoistisch zu sein, verändert sich das Leben von Franz auf unerwartete Weise.

Eine charmant-witzige Verfilmung des legendären Kinderbuchklassikers von Christine Nöstlinger mit Musik von Marco Wanda.


ab 1. Schulstufe, Dauer: 78 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


ALFONS ZITTERBACKE - ENDLICH KLASSENFAHRT

Alfons fährt auf Klassenfahrt an die Ostsee. Doch aus Versehen hat er seinen Koffer mit dem seiner Mutter vertauscht. Sein Schicksal als ewiger Pechvogel nimmt seinen Lauf! Fliegende Makkaroni, aufregende Nächte am Lagerfeuer und eine gefährliche Klettertour machen die Reise aber trotz aller Missgeschicke unvergesslich.


ab 5. Schulstufe, Dauer: 90 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin

Unterrichtsmaterial: Download