Zum Hauptinhalt springen

Angebot Schulvorstellungen

ALPENLAND

Die Alpen sind nicht nur spektakuläre Naturlandschaft, sondern Lebensraum fur 13 Millionen Menschen in acht Ländern. Regisseur Robert Schabus begibt sich in seinem Dokumentarfilm auf eine Reise zu Bergbauernhöfen in Österreich, kleinen Manufakturen im Dorf Premana in Italien oder in bekannte Wintersportzentren wie Meribel in Frankreich und Garmisch-Partenkirchen in Bayern. Die Idylle trägt den Keim zu ihrer Zerstörung in sich. Der Tourismus schafft Arbeitsplätze und frisst die Natur auf, der Verkehr durchschneidet die Alpentäler und der Klimawandel macht sich in den Alpen besonders bemerkbar.

Gleichzeitig gibt es Menschen, die von der Tradition geprägt sind und die trotz schwieriger Bedingungen eine tiefe Beziehung zu ihrer Heimat haben.


ab 7. Schulstufe, Dauer: 88 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DER BAUER UND DER BOBO

Bio-Bergbauer Christian Bachler und „Oberbobo“ Florian Klenk, Chefredakteur der Wiener Zeitschrift falter, streiten öffentlich über die Verantwortung von Bauern für ihr Vieh. Die Auseinandersetzung gipfelt in der Aufforderung: „Steigen Sie von ihrem Bobo-Ross und kommen sie zu einem Praktikum.“ Klenk kommt tatsächlich und lernt Bachlers Welt kennen. Aus dem Streit wird eine Freundschaft. Und als die Bank den Bauernhof versteigern will und der Bobo eine erfolgreiche Spendenaktion startet, wird daraus eine Art modernes Märchen.

Schließlich kommt auch der Bauer zu einem Praktikum nach Wien – beide stellen fest, dass man gemeinsam immer mehr erreicht als gegeneinander.


ab 3. Schulstufe, Dauer: 96 Minuten, deutsche Fassung
Terminenach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


BELFAST

Sommer 1969 in der nordirischen Hauptstadt. Der neunjährige Buddy, Sohn einer typischen Familie aus der Arbeiterklasse, liebt Kinobesuche, Matchbox-Autos und seine hingebungsvollen Großeltern. Doch als die gesellschaftspolitischen Spannungen in Belfast eskalieren findet seine idyllische Kindheit ein jähes Ende.

Die tiefen, liebevollen und bewegenden Einblicke, die Regisseur Kenneth Branagh in den Alltag seiner Heimatstadt gibt, basieren auf seinen persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen. Vor der Kamera seines neuen, selbst geschriebenen Films versammelt er ein hochkarätiges Ensemble, zu dem neben Caitríona Balfe (OUTLANDER) und Oscar-Gewinnerin Judi Dench (SHAKESPEARE IN LOVE) auch der fantastische zehnjährige Hauptdarsteller Jude Hill zählt.


ab 8. Schulstufe, Dauer: 99 Minuten, engl. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


BELLE

Seit dem Tod ihrer Mutter ist Suzu ein Schatten ihrer selbst: Sie hat sich nicht nur von ihrem Vater und ihren Mitschülerinnen entfremdet, sondern geht auch ihrer Leidenschaft, der Musik, nicht mehr nach. Als sie jedoch eines Tages «U» betritt, eine virtuelle Welt mit über 5 Milliarden registrierten Usern, findet sie plötzlich ihre Stimme wieder. Unter dem Namen Belle wird sie dort zum singenden Superstar mit rasant wachsender Fangemeinde. Diese ist erzürnt, als ihr bis anhin größtes Konzert von einem schaurigen Drachen unterbrochen wird. Doch während ihn alle anfeinden, ist Belle fasziniert von diesem mysteriösen Wesen.

„Die Schöne und das Biest“ für die Generation TikTok und der vielleicht schönste Film des Jahres. Der Oscar-nominierte Regisseur Mamoru Hosoda erzählt eine spektakuläre und tief berührende Geschichte über das Erwachsenwerden im Zeitalter des Internets.


ab 7. Schulstufe, Dauer: 121 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


CRIMINALES COMO NOSOTROS - GLORREICHE VERLIERER

Argentinien, 2001. Der ehemalige Fußballstar Fermín Perlassi hat schon lange kein Spielfeld mehr betreten, stattdessen betreibt er eine Tankstelle in einem verschlafenen Nest. Als die landesweite Finanzkrise ausbricht, droht nicht nur ihm und seiner Familie, sondern allen Dorfbewohner*innen der Ruin. Fermín gründet kurzerhand eine Genossenschaft, um die alten Getreidesilos wieder in Betrieb zu nehmen. Der skrupellose Banker, dem er das Geld anvertraut, zieht ihn jedoch über den Tisch. Fest entschlossen, sich nicht unterkriegen zu lassen, plant die Dorfgemeinschaft einen Raubüberfall, um sich das gestohlene Geld wieder zurückzuholen. 

Ocean’s Eleven für Underdogs. In dieser witzig-schrägen Krimikomödie sind es nicht die Gentlemen aus der Oberschicht, sondern die einfachen Leute, die den Geldgierigen das Messer ansetzen und einen spektakulären Coup planen.
An der Seite seines Sohnes Chino brilliert Schauspielstar Ricardo Darín in Sebastián Borenszteins äußerst unterhaltsamer Romanverfilmung als alternder Fußballgott mit Gerechtigkeitssinn. 

„Sympathisch-unterhaltsam” (Filmdienst.de)


empfohlen ab 14 Jahren, Dauer: 115 Min, span. OmU
Wunschtermine nach Vereinbarung
Unterrichtsmaterial: Download + Zusatz

 


MARKO FEINGOLD - EIN JÜDISCHES LEBEN

Marko Feingold. Holocaust-Überlebender. Fluchthelfer zehntausender KZ-Gefangener. Ehrenbürger der Stadt Salzburg. Unermüdlicher Mahner gegen das Vergessen und Verdrängen.
Ein jüdisches Leben porträtiert eine der prägendsten Persönlichkeiten der österreichischen Zeitgeschichte. Die Regisseure Christian Kermer, Christian Krönes, Florian Weigensamer und Roland Schrotthofer dokumentieren die schicksalhaften Ereignisse und Wendungen im Leben von Marko Feingold sowie sein Überleben in der unmenschlichsten Epoche der Geschichte. Es sind warnende Erinnerungen an zukünftige Generationen – in schlichte, intime Schwarz-Weiß-Bilder gegossen. Zugleich beleuchtet der Film aktuelle politische Entwicklungen und stellt zeitlose Fragen nach Moral, Verantwortung und der Würde des Menschen.


ab 6. Schulstufe, Dauer: 112 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


EL ÚLTIMO TRAJE - DAS LETZTE GESCHENK

Der 88-jährige Abraham ist ein Patriarch und alter Sturkopf. Daher beschließen seine Angehörigen, ihn ins Altersheim zu stecken. Das lässt sich Abraham jedoch nicht bieten. Er steigt in das nächste Flugzeug nach Madrid, um seinen Jugendfreund in Polen zu besuchen, der ihm einst das Leben gerettet hat.
Auf seiner Odyssee begegnet er schrägen Charakteren wie dem mittellosen Musiker Leo, der resoluten Hotelbesitzerin María – und der hilfsbereiten polnischen Krankenschwester Gosia.

In klassischer Erzähltradition nimmt uns der argentinische Regisseur Pablo Solarz, Sohn jüdischer Einwanderer, mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Geschickt hält das Roadmovie die Balance zwischen heiteren und zu Tränen rührenden Momenten und lebt von seinen liebevoll gezeichneten Charakteren.
Der Starschauspieler Miguel Ángel Solá setzt in der Rolle des eigensinnigen Abraham Glanzlichter, währen Ángela Molina, Grande Dame des spanischen Kinos, ihre Figur der schrulligen Hotelbesitzerin spielt, als wäre sie einem Pedro-Almodóvar-Film entsprungen.

„Ein liebenswerter Film über die vielfältigen Wege der Geschichtsverarbeitung“ (epd-Film) 


empfohlen ab 14 Jahren, Dauer: 91 Min, span. OmU
Wunschtermine nach Vereinbarung
Unterrichtsmaterial: Download


SCHACHNOVELLE

Wien, 1938. Noch bevor der Anwalt Josef Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er von der Gestapo verhaftet. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem Gestapo-Kommandanten Böhm Zugang zu den Konten seiner Klienten ermöglichen. Als Bartok jegliche Kooperation verweigert, kommt er in Isolationshaft.

Vor der völligen Verzweiflung rettet ihn ein Schachbuch, das ihm zufällig in die Hände fällt. Ohne Schachbrett und Figuren lernt er die berühmtesten Schachpartien auswendig.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 100 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


GESCHICHTEN VOM FRANZ

Der neunjährige Franz Fröstl wird in der Schule gemobbt, weil er kleiner ist als alle anderen und seine Stimme piepsig wird, wenn er aufgeregt ist. Als Franz im Internet den Influencer Hank Haberer entdeckt und seinem Ratschlag folgt, einfach egoistisch zu sein, verändert sich das Leben von Franz auf unerwartete Weise.

Eine charmant-witzige Verfilmung des legendären Kinderbuchklassikers von Christine Nöstlinger mit Musik von Marco Wanda.


ab 1. Schulstufe, Dauer: 78 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DER KLEINE NICK AUF SCHATZSUCHE

Der kleine Nick, Held des französischen Kultcomics von Goscinny und Sempé, ist mit seinem neuen Abenteuer wieder zurück auf der großen Leinwand. Nick und seine Freunde sind zusammen „Die Unbesiegbaren“ und unzertrennlich. Als jedoch Nicks Eltern verkünden, dass die Familie nach Südfrankreich umziehen muss, bricht seine Welt zusammen.

Aber „Die Unbesiegbaren“ haben einen Plan, um diesen schrecklichen Umzug zu verhindern: eine Schatzsuche!


ab 1. Schulstufe, Dauer: 103 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


ENCANTO

Die Madrigals leben tief in den Bergen Kolumbiens an dem verzauberten Ort „Encanto“. Jedes Familienmitglied ist mit einer magischen Fähigkeit gesegnet außer der quirligen Mirabel. Doch nur sie kann ihr geliebtes Zuhause retten.

„Wunderschöne Bilder, mitreißende Songs und eine Familie, die man tief ins Herz schließt.“ (filmstarts.de)


ab 1. Schulstufe, Dauer: 102 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


 

WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE

Willi Weitzel begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch Ägypten, Bolivien und Panama, um die Lebensräume von Fröschen zu erforschen. Angestiftet hat ihn seine 11-jährige Nachbarin Luna, die um den Froschteich in ihrem Dorf kämpft. So steht der scheinbar unbedeutende, kleine Teich im Zentrum der großen Fragen von Naturschutz, Nachhaltigkeit und der Kraft gemeinschaftlichen Handelns.


ab 5. Schulstufe, Dauer: 90 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin

Unterrichtsmaterial: Download


DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE

Ida ist neu in der Stadt und findet nur schwer Anschluss. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin, dass demnächst jeder aus der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt, der nicht nur magische Fähigkeiten, sondern auch noch sprechen kann. Eines Tages ist die Aufregung in der Wintersteinschule groß: Ein Dieb treibt sein Unwesen. Die Kinder und ihre magischen Tiere machen sich auf die Suche nach dem Täter.

Erstmals wurde die erfolgreiche Kinderbuchreihe Die Schule der magischen Tiere verfilmt und kommt auf die große Leinwand. Das Kinoabenteuer für die ganze Familie rund um die wundervollen Geschichten von Autorin Margit Auer werden von Regisseur Gregor Schnitzler unterhaltsam zum Leben erweckt.


ab 2. Schulstufe, Dauer: 94 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin

Unterrichtsmaterial: Download