Skip to main content

Angebot Schulvorstellungen

RICKERL

Der erfolglose Musiker Erich „Rickerl“ Bohacek schreibt seit Jahren an seinem ersten Album. Doch es fehlt ihm an Mut und Konsequenz, seiner Leidenschaft zu folgen und in der Musikszene Fuß zu fassen. Um sich über Wasser zu halten, arbeitet er als Totengräber, zieht mit seiner Gitarre durch die Wiener Beisln, tritt als Hochzeitssänger auf und versucht verzweifelt, seinem Sohn Dominik ein guter Vater zu sein. Doch Rickerl ist ein chaotischer Freigeist und steht sich selbst und seinem Glück im Weg.

Voodoo Jürgens und dessen Songs, die eng mit der Handlung verknüpft sind, verleihen RICKERL seine musikalische Seele. Mit Wirtshausschmäh und viel Lokalkolorit taucht Regisseur Adrian Goiginger tief in das Wiener (Nacht-)Leben ein und erzählt dabei eine berührende Vater-Sohn-Geschichte.

„Eine melancholisch-humorvolle Hommage an Wien und den Austropop“ (Filmladen)


ab 8. Schulstufe, Dauer: 104 Minuten, deutsche Fassung
Termine
nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


 

STERNE ZUM DESSERT

Seit seiner Kindheit liebt Yazid die Sterne und das Backen. Obwohl er in einer Pflegefamilie aufwächst und seine Klassenkollegen ihn für seltsam halten, gibt er seinen großen Traum nicht auf: Konditor zu werden. Doch damit nicht genug. Er will die schwierigsten Desserts kreieren, die es gibt. Der Weg dorthin ist für den Jugendlichen mit Migrationshintergrund steinig. Yazid bereist die weite Welt und folgt seiner Leidenschaft, die ihn schließlich bis zur Patisserie-Weltmeisterschaft führt.

Regisseur Sébastian Tulard hat die wahre Geschichte des Konditormeisters Yazid Ichemrahen auf berührende Weise verfilmt. Mit authentischen Einblicken in die Welt der Haubenküche und viel Humor macht der Film Mut, die eigenen Träume zu verwirklichen.


ab 7. Schulstufe, Dauer: 110 Minuten, franz. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin

Unterrichtsmaterial: Download


OPPENHEIMER

Der Physiker Julius Robert Oppenheimer übernimmt während des Zweiten Weltkriegs die wissenschaftliche Leitung des Manhattan-Projekts. Im Los Alamos National Laboratory in New Mexico entwickeln sie eine Nuklearwaffe. Oppenheimer wird zum „Vater der Atombombe“ ausgerufen. Der tödliche Einsatz seiner Erfindung in Hiroshima und Nagasaki lässt ihn Abstand von dem Projekt nehmen. Zu Kriegsende setzt sich Oppenheimer als Berater der US-Atomenergiebehörde für eine internationale Kontrolle von Kernenergie und gegen ein nukleares Wettrüsten ein- und gerät ins Visier des FBI.

Ein spannendes Thriller-Epos von Christopher Nolan (TENET, INCEPTION), das auf dem Buch „J. Robert Oppenheimer: Die Biographie“ basiert, über die Geschichte eines Mannes, der erst die Zerstörung der Welt riskieren muss, um sie zu retten.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 181 Minuten, engl. OmU
Termine  nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


THE KLEZMER PROJECT

Der Hochzeitsfilmer Leandro trifft auf einer jüdischen Hochzeit in Buenos Aires die Klezmer-Musikerin Paloma und verliebt sich in sie. Er macht sich mit ihr auf eine Reise nach Osteuropa, um dort nach dem Ursprung der Klezmer-Tradition und seinen familiären Wurzeln zu suchen. Mithilfe des österreichischen Produzenten Lukas startet das Filmteam mit einem alten VW-Bus los Richtung Rumänien, Ukraine und Moldau. Auf dem Weg treffen sie auf vergessene Melodien und nie erzählte Geschichten.

In dem „musikalischen Roadmovie“, produziert vom Salzburger Lukas Rinner, verschwimmen humorvoll die Grenzen zwischen Doku und Fiktion. Leandro Koch und Paloma Schachmann verbinden geschickt und berührend eine persönliche Erzählung mit musikalischer und geschichtlicher Spurensuche.


ab 10. Schulstufe, Dauer: 110 Minuten, span., jidd., rumän. OmU
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin


NEUE GESCHICHTEN VOM FRANZ

Kennt ihr das, wenn ein großes Problem ganz klein anfängt? Der Franz kennt das gut. Seine beste Freundin, die Gabi, streitet sich nämlich ununterbrochen mit seinem besten Freund, dem Eberhard. Der Franz hat beide gleich gern und steht dabei immer in der Mitte. Und noch dazu will die Gabi jetzt plötzlich Detektivin werden und den Einbrecher schnappen, der Wien in Atem hält. Und der Franz findet, seine oberstrenge Nachbarin, die Frau Berger, verhält sich sowieso höchst verdächtig. Also gehen Gabi, Franz und Eberhard gemeinsam auf ganz geheime Mission: Was verbirgt die Berger? Doch es gibt noch viel mehr Geheimnisse als erwartet!


ab 1. Schulstufe, Dauer: 84 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


CHECKER TOBI UND DIE REISE ZU DEN FLIEGENDEN FLÜSSEN

Tobi findet eine geheimnisvolle Schatzkiste, doch nur eine Person hat den Schlüssel: Marina – Weltumseglerin und Tobis beste Freundin aus Kindertagen. Aber wo steckt sie? Mit der Suche nach ihr beginnt auch Tobis neuestes Abenteuer. Die Reise führt ihn nach Vietnam in die größte Höhle der Welt, über das stürmische chinesische Meer, zu Pferde-Hirten in der mongolischen Steppe und zu Indigenen im Amazonas-Regenwald Brasiliens. Immer mit einem Ziel vor Augen: Das Rätsel der Schatzkiste zu lösen und die mysteriösen fliegenden Flüsse zu finden.

Ein dokumentarischer Abenteuerfilm zum Staunen, Nachdenken und Lachen für die ganze Familie!


ab 1. Schulstufe, Dauer: 94 Minuten, deutsche Fassung
Termine nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich sofort auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers und des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann. Die beiden halten die wunderschöne Fee Amaryllis gefangen. Die Mission ist klar: Kasperl und Seppel müssen sie befreien! Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser sowie die Hellseherin Schlotterbeck mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti sorgen für weiteres Durcheinander. Werden es die beiden Freunde schaffen, dem Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen?


ab 1. Schulstufe, Dauer: 106 Minuten, deutsche Fassung
Termine
nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download


DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER

Die begabte 13-jährige Martina bekommt die Chance auf ein Stipendium an einem Gymnasium in den Alpen. Dort angekommen wird Martina klar, dass zwischen den zugezogenen Stadtkindern und den Einheimischen starke Rivalitäten herrschen – und das seit Generationen.

Die sogenannten „Externen“ werden drangsaliert und wehren sich. Schnell steht auch Martina zwischen den Fronten.


ab 5. Schulstufe, Dauer: 89 Minuten, deutsche Fassung
Termine
nach tel. Vereinbarung mit Wunschtermin
Unterrichtsmaterial: Download