Skip to main content

Rosa lebt in einem belebten Viertel in der Altstadt von Marseille. Sie ist ein Herz und eine Seele: Ihre unglaubliche Energie teilt sie zwischen ihrer großen, eng verbundenen Familie, ihrer Arbeit als Krankenschwester und ihrem politischen Engagement für die Ärmsten der Armen auf. Doch als der Ruhestand näher rückt, gerät ihre scheinbar heile Welt ins Wanken.

Robert Guédiguian (DAS HAUS AM MEER) schafft in seinem neuesten Sozialdrama einen Mikrokosmos in einem gesellschaftlich benachteiligten Viertel von Marseille. Der plötzliche Einsturz zweier Gebäude bildet den Ausgangspunkt einer hoffnungsvollen Erzählung von Solidarität und Empathie.

„Eine schöne Geschichte mit nostalgischem Flair.“ (Close Up)

Filmstart voraussichtlich 16. August 2024

Zum Programm