Skip to main content

Ob man nun ein Fan von Pink Floyd ist oder nicht, die meisten haben die Albumcover von The Dark Side of the Moon und Wish You Were Here schon mal gesehen. Aber die wenigsten kennen das kreative Duo, das hinter diesen kultigen Bildern steht: Storm Thorgerson und Aubrey „Po“ Powell, alias Hipgnosis.

Hipgnosis entwickelte sich zur treibenden Kraft hinter der visuellen Identität einiger der populärsten Künstler der 1970er Jahre – von Led Zeppelin bis Paul McCartney. Ihre Methoden waren unkonventionell, ihre Budgets oft unangemessen, aber sie waren furchtlose Visionäre, die Fotografien kunstvoll manipulierten, lange bevor Computergrafiken allgegenwärtig wurden.

Anton Corbijns Film ist eine charmante, witzige und schön gestaltete Geschichte über herausfordernde Freundschaften, Leidenschaft und Visionen, voller faszinierender Anekdoten und großer Musikpersönlichkeiten.

So, 16. Juni 2024
20:30
 SAAL  Ticket

Diese Vorstellung wird OHNE UNTERTITEL gezeigt!

Zum Programm