Skip to main content

Frankreich Anfang der 1980er-Jahre. Aufbruchsstimmung macht sich breit - auch in der Musikszene. In einer verschlafenen Kleinstadt betreibt die Clique um den charismatischen Jerome und seinen introvertierten Bruder Philippe auf einem Dachboden einen Piratensender. Als Marianne mit ihrer kleinen Tochter aus Paris in den Ort zurückzieht, verlieben sich beide Brüder in sie. Während Jerome Marianne für sich gewinnt, wird Philippe zum Militärdienst eingezogen und nach Westberlin versetzt. Dort verändert die Begegnung mit dem schillernden Radiomoderator Dany sein Leben.

„DIE MAGNETISCHEN ist ein rauschhafter Coming-of-Age-Film, der mit seinem Soundtrack von Joy Division, Iggy Pop und The Undertones die pulsierende Stimmung der Zeit zugleich betörend und bedrückend einfängt.“ (epd-film)


Bester Debütfilm César Awards 2021

Do, 20. Juni 2024
18:00
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm