Skip to main content

Drei Frauen, drei Länder, drei Leben: Smita in Indien ist eine „Unberührbare“. Um ihrer Tochter eine Schulbildung zu ermöglichen, ist sie bereit, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Giulia auf Sizilien wird durch den Tod ihres Vaters auf eine harte Probe gestellt. Und Sarah in Kanada steht als erfolgreiche Anwältin und alleinerziehende Mutter mitten im Leben – als sie erfährt, dass sie Brustkrebs hat.

Nach ihrem Bestseller-Roman verfilmt die Autorin Laetitia Colombani ihr Meisterwerk selbst: Es entstand eine emotional packende filmische Ode an die Kraft der Frauen und den hohen Wert der Solidarität. Und eine lebendige und einzigartige Erinnerung an das, was uns alle verbindet – über Grenzen, Sprachen und Kulturen hinweg.

Der Film lief zuletzt am: Samstag, 13. 7. 2024
Zum Programm