Zum Hauptinhalt springen

Archaischer, mythischer Norden: Jahre sind vergangen seit Wikingerkönig Aurvandil ermordet wurde. Sein Sohn Amleth, als Kind Zeuge der blutigen Tat, kehrt körperlich gestählt nach Island zurück: fest entschlossen, Vergeltung zu üben, seine Mutter Gudrun zu retten und den Mörder Fjölnir endlich zur Rechenschaft zu ziehen.

Regisseur Robert Eggers (THE LIGHTHOUSE) inszeniert das bild gewaltige Racheepos in einer „Ästhetik zwischen Realismus und Fiebertraum.“ (FM4)

Der Film lief zuletzt am: Sonntag, 26. 6. 2022
Zum Programm