Zum Hauptinhalt springen

Irland 1923. Padraic und Colm leben auf einer abgelegenen Insel und sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist groß als Colm plötzlich beschließt, die Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester versucht der am Boden zerstörte Padraic die Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Doch Colm stellt ihm ein schockierendes Ultimatum, um seine Absicht klarzumachen. Die Situation beginnt zu eskalieren.

Martin McDonagh (THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI) ist bekannt für seine schwarzhumorigen Komödien, bei denen einem das Lachen im Hals steckenbleibt. Dies gelingt ihm auch mit diesem Film, in dem Colin Farrell und Brendan Gleeson wieder zu schauspielerischen Höchstleistungen auflaufen.


Bestes Drehbuch, Bester Hauptdarsteller Filmfestival Venedig 2022
Publikumspreis Filmfestival San Diego

Zum Programm