Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Ken Loach
Drehbuch
  • Paul Laverty
Kamera
  • Robbie Ryan
Musik
  • George Fenton
Cast
  • Kris Hitchen
  • Rhys Stone
  • Debbie Honeywood
  • Katie Proctor

Ricky, Abby und ihre zwei Kinder leben als starke, liebevolle Familie in Newcastle. Während Ricky sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, arbeitet Abby als Altenpflegerin. Egal, wie sehr die beiden sich anstrengen, wissen sie, dass sie niemals unabhängig sein oder ihr eigenes Haus haben werden. Doch dann setzen sie alles auf eine Karte: Sie verkaufen ihr Auto, damit Ricky als selbständiger Kurierfahrer starten kann. Doch der Preis für seine Selbständigkeit erweist sich als wesentlich höher als gedacht. Die Familie muss enger zusammenrücken und um ihren Zusammenhalt kämpfen.

Ken Loach thematisiert erneut die Missstände unserer modernen Welt und gibt den einfachen Leuten eine Stimme. SORRY WE MISSED YOU erzählt eindrucksvoll und berührend eine universelle Geschichte über Leistungsdruck und Ausbeutung, über Kampfgeist und Zusammenhalt - Themen, die aktuell europaweit die Menschen beschäftigen.

Der Film lief zuletzt am: Samstag, 21. 3. 2020
Zum Programm