Zum Hauptinhalt springen

Rabiye Kurnaz, Hausfrau und Mutter, versteht die Welt nicht mehr: Ihr Sohn sitzt inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantánamo und niemand fühlt sich dafür zuständig. Mit ihrem Anwalt zieht die temperamentvolle Mutter bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen.

Das sympathische Duo begeisterte das Publikum auf der heurigen Berlinale. Mit einer Mischung aus Naivität, Humor und Empathie überzeugt der neue Film von Andreas Dresen (WOLKE9, SOMMER VORM BALKON) und vermittelt diese bedrückende Geschichte sehr unterhaltsam. Bestechend: Meltem Kaptan als Rabiye Kurnaz.


Silberner Bär, Bestes Drehbuch Berlinale 2022
Silberner Bär, Beste Hauptdarstellerin Berlinale 2022

Fr, 20. Mai 2022
16:00
 GEWÖLBE  Ticket
Mo, 23. Mai 2022
17:00
 GEWÖLBE  Ticket
Mi, 25. Mai 2022
15:30
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm