Zum Hauptinhalt springen

Zukunftsvision oder Bilder aus einem Paralleluniversum? In atemberaubenden Naturszenerien, automatisierten Industrielandschaften und menschenleeren Ruinen entfaltet sich eine Reise durch Zeit- und Lebensräume. Fantastisch-faszinierend erobern die befremdlichen LUVOS-Wesen aus Editta Brauns Körperillusionstheater zu Thierry Zaboitzeffs kraftvoll-sensibler Musik die Leinwand.

Im anschließenden „Making of“ und im Gespräch geben Editta Braun, das Filmteam um Menie Weissbacher sowie die LUVOS Tänzerinnen Martyna Lorenc, Anna Maria Müller, Sonia Borkowicz und Berta Ramírez spannende Einblicke in die herausfordernden kreativen Prozesse.

Der Film lief zuletzt am: Dienstag, 6. 12. 2022
Zum Programm