Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Evi Romen
Drehbuch
  • Evi Romen
Kamera
  • Martin Gschlacht
  • Jerzy Palacz
Musik
  • Florian Horwath
Cast
  • Thomas Prenn
  • Noah Saavedra
  • Josef Mohamed
  • Ursula Scribano-Ofner
  • Elisabeth Kanettis
  • Katja Lechthaler

Ein Dorf in den Südtiroler Bergen. Für den Außenseiter Mario ist die Enge der Provinz bedrückend. Er möchte tanzen und seine Homosexualität frei leben können. Mit seinem Jugendfreund Lenz fährt er nach Rom, um dort ein neues Leben zu beginnen. Doch ein tragisches Ereignis stellt Marios Pläne auf den Kopf und lässt ihn wieder in sein Heimatdorf zurückkehren.

Die Südtiroler Regisseurin Evi Romen erzählt in ihrem Regiedebüt von der Identitätssuche eines jungen Mannes, die von schmerzhaften Berg- und Talfahrten geprägt ist. Mit vielen dramatischen Wendungen ist HOCHWALD ein queerer Anti-Heimatfilm mit einem umwerfenden Thomas Prenn in der Hauptrolle.

„Ein hochspannendes Drama um einen tanzenden Außenseiter, der seinen Platz im Leben sucht.“ (orf.at)


Großer Diagonale Preis Spielfilm Diagonale 2021
Beste männliche Hauptrolle, Bestes Kostümdesign, Beste Musik Österreichischer Filmpreis 2021
Bester Film Zürich Film Festival 2020
Bester Spielfilm Film Festival Bozen 2021

Filmstart voraussichtlich am 17. September 2021

Mi, 22. September 2021
20:00
 GEWÖLBE  Ticket
Do, 23. September 2021
17:15
 GEWÖLBE  Ticket
Fr, 24. September 2021
20:00
 GEWÖLBE  Ticket
Sa, 25. September 2021
17:30
 GEWÖLBE  Ticket
So, 26. September 2021
13:15
 SAAL  Ticket
Di, 28. September 2021
15:30
 GEWÖLBE  Ticket
Mi, 29. September 2021
17:00
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm