Zum Hauptinhalt springen

Frederik Obermaier und Bastian Obermayer sind die Verantwortlichen dafür, dass nicht nur die Panama Papers enthüllt wurden, sondern auch die „Ibiza-Affäre“ ans Tageslicht kam, die weltweit für Aufsehen sorgte. Diese beiden Ausnahmejournalisten der Süddeutschen Zeitung sind die Protagonisten des packenden Dokumentarfilms von Regisseur Daniel Sager. Er schaffte es, Zugang zu dem Investigativ-Ressort der bedeutendsten Tageszeitung Deutschlands zu bekommen und hinter die Kulissen jener journalistischen Arbeit zu blicken, die sonst nur unter strenger Geheimhaltung passiert.

„Ein fulminantes Plädoyer für die Bedeutung unabhängiger Medien als die viel zitierte ,Vierte Gewalt‘.“ (Crossing Europe Filmfestival)

Der Film lief zuletzt am: Donnerstag, 23. 9. 2021
Zum Programm