Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Kurt Bauer


HALLO, FRAU ROMA lädt ein, einen Blick auf die Aspekte des Frauseins bei den Roma zu werfen. Bedrückende Bilder hat der Salzburger Filmemacher Kurt Bauer bei seinen Recherchen in Rumänien eingefangen. Bilder von Sklaverei, Gewalt und Perspektivenlosigkeit. Aber auch Bilder der Hoffnung sind dabei, die Wege aus der Armut aufzeigen.

Im Anschluss an den Film diskutiert Kurt Bauer mit Wolfgang Radlegger (unterstützt div. Hilfsprojekte) und Christine Unterrainer (Projekt „Eliah“).

Moderation: Eva Spießberger (BeauftragtenCenter der Stadt Salzburg)

Der Film ist Teil des „Monats der Vielfalt“ der Stadt Salzburg, alle Infos unter www.stadWot-salzburg.at

Anmeldung und Kartenreservierung im Das Kino: Telefon: 0662 873100-15 (zu den Kino-Öffnungszeiten)

Eintritt frei!

 

Der Film lief zuletzt am: Montag, 23. 1. 2017
Zum Programm