Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Atom Egoyan
Drehbuch
  • Atom Egoyan
Kamera
  • Paul Sarossy
Musik
  • Mychael Danna
Cast
  • David Thewlis
  • Luke Wilson
  • Laysla De Oliveira
  • Rossif Sutherland

Gesundheitsinspektor Jim fällt aus allen Wolken, als seine Tochter Veronica darauf besteht, wegen eines Verbrechens ins Gefängnis zu gehen, das sie gar nicht begangen hat. Angeblich soll Veronica ihre Autorität als Musiklehrerin gegenüber einem Schüler ausgenützt und ihn sexuell bedrängt haben. Veronica ist überzeugt, dass sie bestraft werden soll, aber für bereits Jahre zurückliegende Delikte. Das Verhältnis zwischen Vater und Tochter wird immer angespannter, je mehr Ungereimtheiten auftauchen. Für Jim wird schließlich die Arbeit und die Machtausübung in seiner Position zum Ventil seiner Frustration und seiner Verwirrtheit.

Dunkle Geheimnisse, Vermischung der Genres und verschachtelte Handlungsstränge lassen Regisseur Atom Egoyan in GUEST OF HONOR erneut sein Lieblingsthema "Familie" als packendes Vexierspiel begreifen.

"Ein raffinert konstruiertes, spannendes Drama, das auf mehreren Ebenen mit dem Motiv der Fremdheit und des Unverständnisses zwischen Menschen arbeitet." (Filmdienst)

Filmstart: 7.8.2020

Zum Programm