Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Arman T. Riahi
Drehbuch
  • Arman T. Riahi
Kamera
  • Mario Minichmayr
Musik
  • Karuan Marouf
Cast
  • Aleksandar Petrovic
  • Maria Hofstätter
  • Luna Jordan
  • Andreas Lust
  • Sibel Kekilli
  • Karl Fischer

Seine neue Stelle führt den Mittelschullehrer Hannes Fuchs an einen ungewöhnlichen Arbeitsplatz – nämlich in die Gefängnisschule einer Wiener Haftanstalt. Dort trifft er auf die altgediente Kollegin Elisabeth Berger, die nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die Gefängnisleitung fest im Griff hat – auch wenn ihnen ihr Kunstunterricht ein Dorn im Auge ist. Fuchs gelingt es, das Vertrauen der in sich gekehrten Insassin Samira zu gewinnen, deren künstlerisches Talent er erkennt und fördert. Ein Suizidversuch von Samira reißt schließlich alte Wunden bei Fuchs auf, und er begreift, dass die Stelle als Gefängnislehrer mehr als ein Job für ihn ist.

Regisseur Arman T. Riahi (DIE MIGRANTIGEN) bezieht in seinem mitreißenden Spielfilm eindeutig Stellung ohne in Schwarz-Weiß Malerei abzugleiten: Er legt die Schwächen der Haft- und Arbeitsbedingungen im Strafvollzug offen und hinterfragt die Sinnhaftigkeit der Gefängnisse. Gleichzeitig ist FUCHS IM BAU ein kraftvoller Film über das Erwachsenwerden, Identitätsfindung und Courage.

„Ein präzise gespieltes und inszeniertes, blitzgescheites, ebenso bitteres wie hoffnungsvolles Drama voller emotionaler Wucht, das lange haften bleibt.“ (kino-zeit.de)

 

So, 25. Juli 2021
20:00
 GEWÖLBE  Ticket
Di, 27. Juli 2021
15:45
 GEWÖLBE  Ticket
Sa, 7. August 2021
17:30
 GEWÖLBE  Ticket
Mo, 9. August 2021
15:15
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm