Zum Hauptinhalt springen

Der so unvergleichlich schöne wie schier brillante Adolf Wohlbrück betritt die Szene und erklärt jedem Zuschauer, dass er Sie jeweils sei: die Verkörperung aller Menschen Neugierde auf die Dinge des Lebens. Er spaziert durch die Szenerie, ein Platz verwandelt sich fließend in den nächsten Raum, eine Hügellandschaft, schließlich einen Hof, auf dem ein Karussell steht, das er in Gang setzt – und damit zugleich den Reigen an Liebesunfällen.

Max Ophüls’ LA RONDE geht nicht tiefer in den Stoff als andere Adaptionen, doch ist sein Reigen formvollendeter als alle, die ihm folgen sollten. Die Kamerafahrten in ihrer Eleganz! Das Licht in seiner reflektierenden Feinsinnigkeit! Und jede Darstellerin, jeder Darsteller gefühlt am Höhepunkt ihrer respektive seiner Kunst! Der Goldstandard aller Reigen-Adaptionen.

 

Do, 4. August 2022
20:00
 SAAL  Ticket

Einführung: Olaf Möller
35mm-Projektion

Zum Programm