Zum Hauptinhalt springen

Lars Eidinger spielt den Historiker Toto, der in einer schweren Midlife-Crisis steckt. Sowohl in seinem Job als auch in seiner Ehe mit Hannah (Hannah Herzsprung) herrscht lähmender Stillstand. Das löst bei Toto eine ungute Mischung aus Selbstmitleid und Aggression aus. Mitten in den schleppenden Vorbereitungen zu einem Auschwitz-Kongress brummt ihm sein Vorgesetzter und Rivale Balthasar (Jan Josef Liefers) die kapriziöse Praktikantin Zazie aus Frankreich (Adèle Haenel) auf, die sich schon bei der Abholung am Flughafen weigert, in einem „Täterauto“ (Mercedes Benz) mitzufahren. Doch nach anfänglichem Schlagabtausch entpuppt sich Zazie als Totos Rettung aus dem Jammertal. Die Enkel der Täter treffen auf die Enkel der Opfer.

DIE BLUMEN VON GESTERN ist voll schwarzem Humor, besticht durch originelle Dialoge sowie Situationskomik und ist eine kluge Komödie mit ganz viel Herz. In den Hauptrollen brillieren Lars Eidinger, wie man ihn selten gesehen hat, und die fantastische zweifache César-Preisträgerin Adèle Haenel.


Bester Hauptdarsteller Österreichischer Filmpreis 2018
Bester Film, Publikumspreis Filmfestival Tokio 2018

Der Film lief zuletzt am: Montag, 15. 8. 2022
Zum Programm