Zum Hauptinhalt springen

Marko könnte eigentlich glücklich sein. Er hat eine Familie, die er über alles liebt und Erfolg mit seinen Filmen. Doch irgendwie stagniert sein Leben. Um sich von seiner Depression zu befreien, geht er auf die Suche nach den möglichen Gründen. Er konfrontiert seine Eltern mit der eigenen Familiengeschichte. Auch in seinem Freundeskreis sucht er nach Antworten: Da ist Wolfgang, der eine gutgehende Werkstatt betreibt, aber trotzdem aus dem Alltag ausbrechen will. Oder Herbert, der seit seiner Trennung sein Leben nicht mehr im Griff hat.

Marko Doringers neuer Film (MEIN HALBES LEBEN, MEIN WENN UND ABER) ist eine Reise zu sich selbst und thematisiert die generationenübergreifende Weitergabe alter Wunden. Eine witzige, berührende filmische Familientherapie über den Versuch einer Versöhnung.

 

Sa, 2. Dezember 2023
15:30
 GEWÖLBE  Ticket
Di, 5. Dezember 2023
18:00
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm