Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • John Gottowt
Cast
  • Alexander Moissi
  • Johanna Terwin

Ein Streifzug durch den Filmkosmos Max Reinhardts sowie der Familie seiner Ehefrau Helene Thimig.

Das schwarze Los. Eine titellose Commedia dell’arte (1913)
Regie: John Gottowt; mit Alexander Moissi, Johanna Terwin
52 Min., Stummfilm

Ein frühes Film-im-Film-Experiment des Reinhardt-Schauspielers John Gottowt über die Dreharbeiten zu einer Commedia dell’arte, in deren Verlauf die Trennlinien zwischen Realität und Kunst immer wieder verschwimmen. Das spielerische Werk dokumentiert in seiner verblüffenden Nähe zu Reinhardts eigenen Regiearbeiten jener Zeit, dass es innerhalb des Deutschen Theaters eine ganz eigene Konzeption von Kino gab, die fasziniert war von der Idee eines totalen, Genre- wie Kunstspartengrenzen überwindenden Kintopps.

Kurator / Filmeinführung / Text: Olaf Möller
Am Klavier: Maud Nelissen

Mi, 28. Juli 2021
16:00
 SAAL  Ticket
Zum Programm