Zum Hauptinhalt springen

Die drei Pensionisten Attilio, Giorgetto und der Professore haben fast ihr ganzes Leben in Rom im idyllischen Viertel Trastevere verbracht. Doch auf ihre alten Tage wollen sie noch einmal ein Abenteuer erleben, denn dafür ist es nie zu spät! So beschließen die drei Herren, auf die Azoren auszuwandern. Bei der Vorbereitung auf ihren neuen Lebensabschnitt lernen sie den jungen afrikanischen Flüchtling Abu kennen und nehmen ihn unter ihre Fittiche. Der Tag des Abschieds beginnt sich dadurch allerdings hinauszuzögern.

Die warmherzige Komödie von Regisseur Gianni Di Gregorio lebt von der Menschlichkeit, die der Film verströmt und seinen drei grandiosen Darstellern, denen alle Sympathien dieser Welt gelten.

Der Film lief zuletzt am: Freitag, 21. 10. 2022
Zum Programm