Zum Hauptinhalt springen

Alice Schwarzer hat es mit der Zeitschrift Emma und ihrer Medienpräsenz seit den 1970er-Jahren geschafft, feministische Themen rund um die Selbstbestimmung der Frau in die Mitte der Gesellschaft zu bringen. Dafür wird sie geliebt und gehasst.

Sabine Derflinger (DIE DOHNAL) präsentiert eine Reise durch die Geschichte des Feminismus der zweiten Generation bis heute. In Zeitdokumenten erleben wir die Ikone bei ihrer Arbeit und im Privaten, Interviews mit Wegbegleiter*innen machen die Debatten über die Jahrzehnte hinweg greifbar. Nach wie vor befindet sich die Streitbare im Brennpunkt heftiger Diskussionen.

„Ich denke oft: Wie hab’ ich das denn überlebt?“ (Alice Schwarzer)

Fr, 20. Mai 2022
17:30
 SAAL  Ticket
Sa, 21. Mai 2022
17:00
 GEWÖLBE  Ticket
So, 22. Mai 2022
16:30
 GEWÖLBE  Ticket
Mo, 23. Mai 2022
15:00
 GEWÖLBE  Ticket
Di, 24. Mai 2022
16:30
 GEWÖLBE  Ticket
Mi, 25. Mai 2022
18:30
 GEWÖLBE  Ticket
Do, 26. Mai 2022
16:00
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm