Zum Hauptinhalt springen

La Liste II - Alles oder Nichts
AT, CA 2021, Eric Crosland, 75 Min, Original mit englische Untertitel

„Ich schieße nicht kopflos in Steilwände und gehe immer bis an die Grenze“, erklärt Jérémie Heitz. Aber es schaut durchaus so aus, denn Heitz macht, was sonst niemand macht. Die Alpen hat der gebürtige Walliser schon auf seine Art erledigt. Jetzt kommt also die Welt. Sylvain Saudan, Jahrgang 1936 und genannt „Skifahrer des Unmöglichen“, gab den Anstoß: „Du hast es in der Schweiz gemacht, jetzt musst du es in der Welt machen“, sagte er zu seinem Landsmann Heitz, der wie kaum ein anderer durch die steilsten Bergwände Ski fährt.

Heitz hatte 2016 eine Liste mit den berühmtesten Abfahrten der Alpen zusammengestellt. Danach arbeitete er sie rasend ab. Das Ergebnis war der Film LA LISTE, der ihn in der Szene zum Star machte. Danach brachen Heitz und sein Partner Sam Anthamatten zu den höchsten Gebirgen der Welt auf, um sich von Gipfeln mit über 6000 Metern Höhe in die Tiefe zu stürzen. Anstatt harter Lines auf zugänglicheren Bergen zu fahren – wie es bei Wettkämpfen der Fall ist – bevorzugen die beiden die waghalsigere Version mit direkten, schnellen Linien auf hohen und anspruchsvollen Bergen. LA LISTE II – ALLES ODER NICHTS heißt nun das Ergebnis, zu dessen Österreich-Premiere Jérémie Heitz und Sam Anthamatten im DAS KINO zu Gast sein werden.

Der Film lief zuletzt am: Samstag, 20. 11. 2021
Zum Programm