Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Sam Mendes
Drehbuch
  • Sam Mendes
Kamera
  • Roger Deakins
Musik
  • Thomas Newman
Cast
  • Colin Firth
  • Benedict Cumberbatch
  • George MacKay
  • Dean-Charles Chapman
  • Mark Strong

Zwei junge britische Soldaten, ein einziger Tag im 1. Weltkrieg, ein fast unmöglicher Wettkampf gegen die Zeit! Regie-Großmeister Sam Mendes gelingt ein ungemein dichtes, spannungsgeladenes Kriegsdrama, das sich für die Oscars empfiehlt.

Der 6. April 1917. Alliierte und deutsche Truppen kämpfen mitten in Frankreich um jeden Millimeter Frontlinie. Als es so aussieht, als würden sich die deutschen Truppen zurückziehen, will ein 1600 Mann starker britischer Trupp im Morgengrauen einen entscheidenden Angriff starten. Doch das ist ein Hinterhalt. Das Hauptquartier der Alliierten legt das Schicksal in die Hände zweier junger Soldaten. Sie müssen sich durch das Niemandsland zwischen den Fronten kämpfen und die Warnung rechtzeitig übermitteln.

Sam Mendes inszeniert den Wettlauf gegen die Zeit wie in einer einzigen Szene gedreht. Die atemlose Spannung drückt den Zuseher tief in den Kinosessel. Besonders beeindruckend sind die feinen Charakterzeichnungen. Fulminantes Kino mit dem Zeug zum Klassiker.

"Ebenso spannend wie bildstark, ebenso genial wie überwältigend." (Programmkino)


Fast oder nichts mehr sehen können und Kino? Ja, das geht tatsächlich!
Mit der App GRETA (in den jeweiligen App-Stores für Android und iPhone kostenlos erhältlich) ist das ab sofort auch im DAS KINO möglich. Der gesamte Film wird für Blinde- und Sehbehinderte über Audiodeskription zugänglich. Einfach Kopfhörer ans Handy anstecken und los geht’s.

Mehr Infos zum kostenlosen Download der App GRETA unter:
www.gretaundstarks.de/greta 
www.sbsv.at Blinden- und Sehbehinderten Verband Salzburg

Der Film lief zuletzt am: Sonntag, 16. 2. 2020
Zum Programm