Zum Hauptinhalt springen

Der ruppige Jacques betreibt alleine einen kleinen Weinkeller, der kurz vor dem Bankrott steht. Eines Tages verschlägt es die liebenswürdige und lebenslustige Hortense zufällig in das Weingeschäft. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, prallen aufeinander. Doch beide stellen fest, dass sie auch magisch voneinander angezogen sind.

Isabelle Carré (Á LA CARTE) und Bernard Campan (GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1–10) überzeugen in dieser stilvollen Romantikkomödie, die zum Degustieren einlädt.


Filmstart voraussichtlich am 28. Oktober 2022

Zum Programm