Zum Hauptinhalt springen

Tom lebt seit fünfzig Jahren in einem abgelegenen Dorf am nördlichsten Punkt Schottlands. Doch nun macht sich der 90-Jährige auf die weite Reise nach Land’s End, dem südlichsten Punkt Englands, seinem Geburtsort – nur in Linienbussen. Seine geliebte Frau ist verstorben und er hat ihr versprochen, ihre Asche dorthin zurückzubringen, wo sie sich kennengelernt und verliebt hatten. Ein herzerwärmendes Roadmovie über das Leben und das Altern.

„Charaktervoll, bescheiden und feinfühlig veranschaulicht Timothy Spall den Kampf gegen die Gebrechlichkeit.“ (The People’s Movies)

Filmstart voraussichtlich am 12. August 2022

Der Film lief zuletzt am: Sonntag, 9. 10. 2022
Zum Programm