Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Stefan Bohun
Drehbuch
  • Stefan Bohun
  • David Bohun
  • Johannes Bohun
Kamera
  • Klemens Hufnagl

Jakob war der zweitälteste von fünf Brüdern. Zwei Jahre nachdem er sich das Leben genommen hat, geht Stefan Bohun mit seinen Brüdern auf eine filmische Spurensuche. Die Reise in die Vergangenheit beginnt im Tiroler Lareintal und endet in einem Hotelzimmer in Porto, wohin Jakob ausgewandert war. Heimweh und Sehnsucht nach den heimatlichen Bergen bestimmten seine Zeit in Portugal, wo er sich als Arzt ein neues Leben aufgebaut hatte.

Langsam kommen durch Gespräche, Fotos und Archivmaterial Erinnerungen hoch und verdichten sich zu einem Familienbild. Die eigene Rolle im Familiengefüge wird hinterfragt, die Kindheitserinnerungen werden brüchig.

Bedacht komponierte Bilder begleiten die Brüder in diesem zutiefst berührenden, persönlichen und mutigen Film, der von Trauer erzählt und im selben Augenblick ein Zueinanderfinden zeigt: "Der Film gab mir die Möglichkeit, Erinnerungen an Erlebtes zu ordnen sowie Emotionen Raum und letztendlich ein Ventil zu geben. Der Film ist gleichzeitig Abschied und Wiedersehen." (Stefan Bohun)

"Für das Leben legt dieser Film ein großes Zeugnis ab, und an den Schmerz tastet er sich vorsichtig heran. BRUDER JAKOB, SCHLÄFST DU NOCH? ist auf eine schmerzvolle Weise persönlich und eine angemessene Weise diskret." (Der Standard)

Di, 16. Oktober 2018
16:30
 GEWÖLBE
Mi, 17. Oktober 2018
16:30
 GEWÖLBE
Fr, 19. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
Sa, 20. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
So, 21. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
Mo, 22. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
Di, 23. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
Mi, 24. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
Do, 25. Oktober 2018
16:50
 GEWÖLBE
Zum Programm