Zum Hauptinhalt springen

CINÉFÊTE 2019


Die Cinéfête Salzburg ist eine Woche des frankophonen Films für Schulen und findet in der letzten Semesterwoche vom

Montag, 4. Februar 2019 bis Freitag, 8. Februar 2019 bereits zum 12. Mal statt.

Cinéfête ist eine gemeinsame Veranstaltung des Institut Francais d'Autriche mit dem Salzburger Filmkulturzentrum DAS KINO, dem Filmverleih Filmladen und dem Landesschulrat für Salzburg.

Cinéfête zeigt ausgewählte frankophone Filme in französischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln, die nicht nur den Französischunterricht bereichern,
sondern sich auch für fächerübergreifenden Projektunterricht zu interkulturellen Themen eignen.
 
Umfassende pädagogische Dossiers mit vielseitigen Unterrichtsmaterialien und Aktivitäten zur Vor- und Nachbereitung finden Sie kostenlos auf www.kinomachtschule.at/cinefete

Anmeldeformular Cinéfête Download

Eintrittspreis: € 6,00 pro SchülerIn, Begleitpersonen frei


office@daskino.at - 0662 / 873100 - 11
(Mo - Do 10.00 - 14.00 Uhr, Fr 10.00 - 12:00 Uhr)


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir bitten Sie, Stornierungen spätestens 2 Tage im Vorhinein bekanntzugeben!

LA MÉLODIE

In subtilen, kraftvollen Bildern erzählt der französische Regisseur Rachid Hami ein modernes Großstadtmärchen von der Musik als einer Grenzen
überwindenden Kraft. Hamid begibt sich auf eine Reise von den ersten musikalischen Schritten einer mäßig begabten Orchesterklasse bis hin zu deren
fulminanten Auftritt in der Pariser Philharmonie. Und zeigt damit, wie eine Gruppe junger Schüler durch den Zuspruch und die Motivationsfähigkeit eines
Erwachsenen über sich selbst hinauswächst.
Frankreichs Komödien-Star Kad Merad ("Willkommen bei den Sch'tis") überzeugt in der für ihn außergewöhnlich zurückhaltenden Rolle als sensibler Geiger und
Musiklehrer, der erkennt, dass Vertrauen, Zusammenhalt und Freude an der Musik wichtiger sind als künstlerische Perfektion.


Empfehlung ab 9 Jahren, Frankreich 2017, 102 Min

Termine:
04.02.2019, 08.30 Uhr
06.02.2019, 11.00 Uhr
08.02.2019, 08.30 Uhr


C'EST QUOI CETTE FAMILLE?!

Eine grandiose Wohnidee macht das Leben schöner, die Familien familiärer, Eltern menschlicher und das Chaos bunter!
Bastien und seine zahlreichen Halb- und Stiefgeschwister in einer Patchworkfamilie haben eines Tages genug davon, von Elternteil zu Elternteil zu
ziehen und dafür einem ausgeklügelten Stundenplan folgen zu müssen. Gemeinsam beschließen sie, in die leer stehende Wohnung der verstorbenen
Großmutter zu ziehen. Jetzt sollen die Eltern sich die Betreuung der Kinder teilen und dafür einen Plan ausarbeiten. Das ungewöhnliche Arrangement wird von den
Erwachsenen widerstrebend angenommen - das Chaos, das daraus entsteht, bietet letztlich aber ungeahnte Möglichkeiten.


Empfehlung ab 12 Jahren, Frankreich 2016, 99 Min

Termine:
04.02.2019, 11.00 Uhr
05.02.2019, 08.30 Uhr
08.02.2019, 11.00 Uhr


CHERCHEZ LA FEMME

Armand und Leila planen, gemeinsamen zum Studium in die USA zu reisen. Doch als Leilas Bruder Mahmoud nach einem Aufenthalt im Jemen stark verändert
zurückkehrt, ist die Beziehung der beiden gefährdet: Denn Mahmoud ist nun tief religiös und will nicht, dass seine Schwester eine Beziehung mit einem Nicht-
Muslim führt. Um auch weiterhin mit Leila zusammen sein zu können, ersinnt Armand einen Plan: Er absolviert einen Crashkurs in Sachen Islam, verkleidet sich
als voll verschleierte Muslimin namens Scheherazade und gibt sich als Studienkollegin von Leila aus. Doch mit einer Sache haben Armand und Leila nicht
gerechnet: Mahmoud verliebt sich nach und nach in die mysteriöse Scheherazade.
Das Spielfilmdebüt der Dokumentaristin Sou Abadi ist eine spritzig subversive Komödie zu einem brennend aktuellen Thema.


Empfehlung ab 14 Jahren, Frankreich 2017, 88 Min

Termine:
06.02.2019, 08.30 Uhr
07.02.2019, 11.00 Uhr


PATIENTS

Ben, Toussaint, Steve, Samir und Samia sind eine kunterbunt zusammengewürfelte Gruppe von Knallköpfen – außer ihrem Faible für derbe Witze vereint sie ihre
Behinderung. Sie alle sitzen im Rollstuhl, müssen sich mit ihrem Schicksal erst abfinden, müssen lernen, der ungewohnten Situation mehr als nur Trauer, Frust
und Wut abzugewinnen. Sie sind versehrte HeldInnen, die gemeinsam die Verzweiflung aus dem Weg räumen und jeden Millimeter Bewegung feiern.
PATIENTS ist die großartige Verfilmung der wahren Geschichte des Sängers und Rappers Grand Corps Malade.


Empfehlung ab 14 Jahren, Frankreich 2017, 110 Min

Termine:

05.02.2019, 11.00 Uhr
07.02.2019, 08.30 Uhr