Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Hermann Peseckas
  • Stefan Sternad

Der Musiker und Bauer Paul Zauner hat sich im oberösterreichischen Sauwald seinen Lebenstraum erfüllt: Vor mehr als 30 Jahren gründete er das Inntöne-Jazzfestival. Der leidenschaftliche Posaunist organisiert nicht nur das familiärste und gemütlichste Jazz-Fest Österreichs, er steht dabei auch gerne selbst auf der Bühne. Unter der tatkräftigen Mithilfe seiner über 80-jährigen Mutter Maria, dem Knecht Toni und der örtlichen Bevölkerung, erreicht die Improvisation Jahr für Jahr auf seinem "Buchmannhof" in einem 3 Tages-Event den Höhepunkt.

 

Der Film lief zuletzt am: Dienstag, 12. 2. 2019
Zum Programm