Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Sherry Hormann
Drehbuch
  • Florian Öller
Kamera
  • Judith Kaufmann
Musik
  • Fabian Römer
Cast
  • Almila Bagriacik
  • Meral Perin
  • Rauand Taleb
  • Armin Wahedi
  • Mürtüz Yolcu

Mitten in Berlin wird die junge Frau und Mutter Aynur auf offener Straße erschossen. Der Täter ist ihr Bruder Nuri, den sie arglos zur Bushaltestelle begleitet hat. Wenige Meter entfernt schläft ihr 5-jähriger Sohn Can in der gemeinsamen Wohnung, den sie nur kurz alleine gelassen hatte. Die Schüsse töten nicht nur die Frau, sondern zerstören eine ganze Familie.

Der Ehrenmord an Hatun Sürücü, genannt Aynur, 2005 gehörte zu den aufwühlendsten Verbrechen in der jüngeren Geschichte Deutschlands. Der Mord auf offener Straße machte Schlagzeilen, der Prozess gegen drei der Brüder sorgte dafür, dass das Thema Ehrenmord erstmals in der breiten Öffentlichkeit thematisiert wurde.

Emotional und eindringlich erzählt Regisseurin Sherry Hormann (WÜSTENBLUME), die wahre Geschichte einer jungen Frau türkisch-kurdischer Abstammung, die sich gegen die herrschenden patriarchalen Verhältnisse ihrer Kultur auflehnte, sich für ein selbstbestimmtes und freies Leben entschied und dies schließlich mit dem Tod bezahlte.

Dabei setzt Hormann auf einen sehr wirkungsvollen Kunstgriff: Sie gibt der Toten eine Stimme und lässt sie die großteils gespielten, teils dokumentarischen Szenen aus dem Off kommentieren.

"Ein packender Film, der einem die Augen ein Stück weit mehr öffnet." (ray-Magazin)


Fr, 21. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
Sa, 22. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
So, 23. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
Mo, 24. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
Di, 25. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
Mi, 26. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
Do, 27. Juni 2019
16:10
 GEWÖLBE
Fr, 28. Juni 2019
18:10
 GEWÖLBE
Sa, 29. Juni 2019
18:10
 GEWÖLBE
So, 30. Juni 2019
18:10
 GEWÖLBE
Zum Programm