Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Wolfram Paulus
Drehbuch
  • Wolfram Paulus
  • Uli Neulinger
Kamera
  • Christian Berger
Musik
  • Bert Breit
  • Marin Marais
Cast
  • Albert Paulus
  • Daniela Obermeir
  • Mercedes Echerer
  • Günther Maria Halmer
  • Michael Reiter

Seine besten Zeiten scheint der mondäne Kurort, in dem Lenz als Masseur mehr schlecht als recht sein Auskommen findet, lange hinter sich zu haben. Mit seinen Händen knetet und walkt er die Körper, sein Leben selbst bekommt er aber nicht in den Griff. Von seiner Frau und seinem Kind hat er sich entfremdet, und als er die Tänzerin Nurit kennenlernt, gerät sein Leben vollends aus dem Gleichgewicht. Nicht nur Lenz taumelt, auch Hotelier Fussek, dessen protzige Anlage für frischen Wind im Ort sorgen sollte: mit Verlust ist zu rechnen.

Paulus' zweiter Langfilm: Eine in jeder Hinsicht verdichtete Charakterstudie, die von enttäuschten Illusionen und folgenlosem Glück erzählt und bei ihrer Uraufführung auf dem Filmfestival in Venedig Aufsehen erregte.

 

Do, 8. Oktober 2020
18:00
 GEWÖLBE  Ticket
Zum Programm