Zum Hauptinhalt springen
Regie
  • Shirin Neshat
Drehbuch
  • Shoja Azari
  • Shirin Neshat
Kamera
  • Martin Gschlacht
Musik
  • Amine Bouhafa
Cast
  • Neda Rahmanian
  • Yasmin Raeis
  • Mehdi Moinzadeh

Die ägyptische Sängerin Oum Kulthum gilt als die Maria Callas der arabischen Welt. Als Nationalheldin abgöttisch verehrt, sang sie sich mit ihrer außergewöhnlichen Stimme in die Herzen Millioner Menschen und hat bis heute, 40 Jahre nach ihrem Tod, nichts von ihrem Ruhm eingebüßt. Als Frau und Künstlerin gelang es ihr zu Lebzeiten in den patriarchalen Künstlerkosmos einzudringen und Kultustatus zu erlangen. Die iranische Künstlerin Mitra ist fasziniert vom Mythos der Diva und plant, einen Spielfilm über sie zu drehen. Die ideale Besetzung für die Rolle der charismatischen Sängerin findet sie schließlich in der schüchternen Ghada. Doch die Dreharbeiten gestalten sich alles andere als einfach.

Die iranische Fotografin und Regisseurin Shirin Neshat (WOMEN WITHOUT MEN) verzichtet auf eine geradlinige Dramaturgie und lässt stattdessen die Bedeutung und Größe der Ikone aus der Perspektive einer Künstlerin der Jetztzeit erzählen. ›So entsteht ein raffiniertes, vielfach gespiegeltes Werk, das den Prozess seiner Machart ebenso reflektiert wie das Frausein.‹ (Diagonale). Gleichzeitg ist Neshats Werk als Metafilm über den Kampf der Frauen um Anerkennung ihrer Kunst zu verstehen.

 

Di, 17. Juli 2018
16:40
 SAAL
Mi, 18. Juli 2018
16:40
 SAAL
Do, 19. Juli 2018
16:40
 SAAL
Zurück zur Liste