Zum Hauptinhalt springen

Salzburger Festspiele 2023 | Filmreihe

Direkt zum Programm >>>

Das Filmprogramm der Salzburger Festspiele 2023 kreist um die in Lessings Nathan der Weise gestellten Fragen nach Humanität, Toleranz und Religionsfreiheit.

Die Hauptmotive liefert Manfred Noas prächtige, seinerzeit zensierte wie öffentlich angefeindete Adaption (NATHAN DER WEISE, 1922) von Lessings Ideendrama. Variationen derselben bieten die Beiträge des ägyptischen Großmeisters Youssef Chahine (SULTAN SALADIN – AL-NASSER SALAH AD-DIN, 1963) sowie der britischen Regielegende Ridley Scott (KINGDOM OF HEAVEN – Director’s Cut, 2005), die ebenfalls während der Kreuzzüge spielen und sich zu historisch jeweils unterschiedlichen Zeitpunkten mit Intoleranz beschäftigen.
Olaf Möller Kurator / Filmeinführung


Alle Veranstaltungen finden im Architekturhaus Salzburg statt (Sinnhubstraße 3, 5020 Salzburg). Karten sind bei freier Platzwahl hier online oder an der Abendkassa erhältlich – es sind keine Reservierungen möglich!

Programm

Sa, 29. Juli 2023
20:00

mit Live-Musik von Inou Ki Endo (Shilla Strelka)

Ort: Architekturhaus Salzburg, Sinnhubstraße 3

So, 30. Juli 2023
Mo, 31. Juli 2023