Zum Hauptinhalt springen

Museum der Moderne Salzburg präsentiert

Direkt zum Programm >>>

THIS WORLD IS WHITE NO LONGER

„Diese Welt ist nicht mehr weiß und wird es nie mehr sein“, stellte der einflussreiche schwarze Autor und Aktivist James Baldwin 1953 in seinem Essay Stranger in the Village fest. Baldwins prophetischer Satz steht für eine entschiedene Kritik am weißen westlichen Denken und zugleich für einen Aufruf zu einem universellen Humanismus. Die gemeinsame Filmreihe This World Is White No Longer von DAS KINO und der Generali Foundation am Museum der Moderne Salzburg taucht in Geschichten ein, die über Schwarzsein in der US-amerikanischen Gesellschaft, über Rassismus und Gewalt, aber auch über Empowerment und das Streben nach Freiheit erzählen.
Von zentraler Bedeutung in allen Filmen ist das Moment der Empathie, die Erfahrung von Ungerechtigkeit und Schmerz, aber auch von Schönheit und Liebe.  (Text: Jürgen Tabor)

Mit einem Ticket vom Museum der Moderne Salzburg ist ein Eintritt um € 6,00 möglich.


Einführung vor den Filmen: Jürgen Tabor (Kurator, Museum der Moderne Salzburg) & Helmut Hollerweger.