Zum Hauptinhalt springen

Konzert & Filme | von 8. bis 31. Jänner

Lateinamerika-Komitee Salzburg in Zusammenarbeit mit DAS KINO


Um die Wartezeit bis zum nächsten Lateinamerika Filmfestival zu verkürzen, das erst wieder im Frühjahr 2024 stattfinden wird, haben wir eine kleine aber sehr feine Reihe zum Länderschwerpunkt CHILE kuratiert.

Für Chile könnte das Jahr 2023 ein sehr spannendes werden: Einerseits jährt sich der Militärputsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvator Allende zum 50. Mal. Andererseits wird Chile 2023 möglicherweise eine neue Verfassung bekommen. Was im Herbst 2019 als Protest der chilenischen Jugend gegen die soziale Ungleichheit im Land begann, gipfelte in einem gewaltigen Aufstand. Letztlich führten die Massenproteste zu einer Volksabstimmung, bei der sich die chilenische Bevölkerung klar für einen demokratischen verfassungsgebenden Prozess aussprach. Durch die Ablehnung des ersten Verfassungsentwurfs im Herbst 2022 steht für die neue, fortschrittliche Regierung unter Gabriel Boric, früher selber Anführer der Studierendenproteste, viel auf dem Spiel.

Als Highlight dieser kleinen Filmreihe freuen wir uns auf das Konzert von Marcelo Coulon und David Azán.
Richard Pirngruber (Lateinamerika-Komitee Salzburg)

Download Programmheft