APRIL 2018
BUCHPRAESENTATION

Mo 23. April 2018 • 19:00
BUCHPRÄSENTATION
"FLORIAN FLICKER.NAHAUFNAHMEN"

Eintritt frei

Mit Filmausschnitten & Lesungen
von Sabine Groschup, Thomas Renoldner und Andrea Grussmann-Schmalzl


ATTWENGERFILM, SUZIE WASHINGTON, DER ÜBERFALL oder GRENZGÄNGER: Florian Flicker stand und steht für ein österreichisches Kino, das Grenzen sprengt. 2014 starb der Regisseur, Drehbuchautor, Experimentalfilmer, Miterfinder der »Filmdisco«, Aktivist in der Kunst- und Kulturszene und Singer-Songwriter im Alter von nur 49 Jahren.

Nun ist im Verlag Bibliothek der Provinz das Buch ›Florian Flicker. Nahaufnahmen‹ mit Beiträgen von Freund*innen und Weggefährt*innen entstanden.

Mit Lesungen von Sabine Groschup, Thomas Renoldner und Andrea Grussmann-Schmalzl wird an diesem Abend das Buch vorgestellt. Weiters zeigen wir die beiden Kurzfilme LEBENSLAUF (1986) und SEHNSUCHT: WILDNIS (1986) sowie einen Filmausschnitt aus seinem Spielfilm HALBE WELT. Zum Abschluss präsentiert Markus Brandt die CD ›Tanzpalast, die er gemeinsam mit Florian Flicker aufgenommen hat.

23.04.19:00FLORIAN FLICKER. NAHAUFNAHMEN
Florian Flicker, 75 Min., OF Deutsch
VOD Club Loveless 3 Tage in Quiberon Zeit für Utopien Das Mädchen aus dem Norden Lady Bird The Green Lie Lucky Murer Arthur and Claire Die Wunderübung Dalida Atelier de Conversation Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben