DER TOD VON LUDWIG XIV

LA MORT DE LOUIS XIV

Spanien/Frankreich/Portugal 2016; Regie: Albert Serra; Drehbuch: Albert Serra, Thierry Lounas; Kamera: Julien Hogart; Schauspieler: Jean-Pierre Léaud, Patrick d’Assumcao, Marc Susini, Bernard Belin; Musik: Marc Verdaguer; 115 Min., OF Französisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Ludwig XIV. ist der gottgesandte absolutistische Herrscher Frankreichs, der ›Sonnenkönig‹. Doch der Tod macht auch vor einem Monarchen nicht Halt. Während die Ärzte um ihn herum noch rätseln, wie der Monarch zu behandeln sei, bereitet sich das Land schon auf die Zeit nach Ludwig XIV. vor. In seinem biografischen Historien-Drama konzentriert sich der spanische Regisseur Albert Serra auf die letzten Wochen im Leben von Ludwig XIV.
Serra verzichtet dabei auf barocken Pomp und Bombast, sondern inszeniert vielmehr einen reduzierten, kammerspielartigen Totentanz auf engstem Raum.

›Ein erschütternd schöner Film. Ein Kammerspiel, wie es im Kino noch keines gegeben hat‹. (Der Standard)

Der Film lief zuletzt am 28.02.2018.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen