DAS LäCHELN EINER SOMMERNACHT

Schweden 1955; Regie: Ingmar Bergman; Drehbuch: Ingmar Bergman; Schauspieler: Ulla Jacobsson, Eva Dahlbeck, Harriet Andersson; 108 Min., OF Schwedisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Schweden um 1900. Ein zynischer Advokat verliert seine unberührte junge Ehefrau an seinen Sohn aus erster Ehe und lässt sich von einer früheren Geliebten wiedererobern.

DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT zeigt sich inspiriert von Schnitzler und Strindberg, nimmt darüber hinaus Bezug zu Shakespeares SOMMERNACHTSTRAUM. Eine elegant inszenierte Studie über die Wechselbeziehungen zwischen Vernunft und Eros, Sinnlichkeit und Askese. Der Film, 1956 in Cannes ausgezeichnet, war Bergmans erster großer internationaler Erfolg.

Der Film lief zuletzt am 26.12.2017.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen