KWIBUKA

Österreich 2017; Regie: Josefine Golla, Karl Rothauer; Kamera: Karl Rothauer; 35 Min., OF Deutsch, Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Im Film KWIBUKA geht es um die Erlebnisse, Sichtweisen und Eindrücke von Ruanda 20 Jahre nach dem Genozid 1994, die eine Gruppe Studierender aus Linz und Salzburg im Rahmen einer Exkursion im Juni 2014 im Land erfahren konnten. Unter dem Schwerpunkt der Genozidforschung wurden die Erinnerungspolitik und Erinnerungskultur Ruandas mit den Erfahrungen der Studierenden aus Österreich verknüpft und verarbeitet. Im Umgang mit dem Genozid in Ruanda spiegelt sich der Umgang mit der eigenen Geschichte.

Der Film lief zuletzt am 03.10.2017.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian