TIERE UND ANDERE MENSCHEN

Österreich 2017; Regie: Flavio Marchetti; Drehbuch: Katharina Mückstein, Flavio Marchetti; Kamera: Michael Schindegger; 88 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

In einem Wechselspiel von Nähe und Distanz erzählt der Dokumentarfilm TIERE UND ANDERE MENSCHEN über die gegenwärtige Beziehung zwischen Mensch und Tier. Das Wiener Tierschutzhaus beherbergt täglich 1.000 tierische Schützlinge, von ausgesetzten Haustieren, konfiszierten Exoten bis zu Wildtieren, die aus ihrem natürlichen Lebensraum verdrängt wurden. Es sind beklemmende wie humorvolle Begegnungen zwischen Mensch und Tier: Steckbriefe, die wie Dating-Profile Auskunft über die Charaktereigenschaften der Tiere geben, eine Pflegerin, die einem Kakadu aus einem Kinderbuch vorliest, oder Schimpansin Rosi, die zaghaft ihre Hand durch das Gitter streckt.

Unmittelbar, ohne wertenden Kommentar begleitet Regisseur Flavio Marchetti die ÄrztInnen und PflegerInnen bei ihrem täglichen Bemühen, verletzte und verstoßene Tiere zu versorgen, zu operieren und aufzupäppeln.

Der Film lief zuletzt am 27.10.2017.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian