TIERE UND ANDERE MENSCHEN

Österreich 2017; Regie: Flavio Marchetti; Drehbuch: Katharina Mückstein, Flavio Marchetti; Kamera: Michael Schindegger; 88 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

In einem Wechselspiel von Nähe und Distanz erzählt der Dokumentarfilm TIERE UND ANDERE MENSCHEN über die gegenwärtige Beziehung zwischen Mensch und Tier. Das Wiener Tierschutzhaus beherbergt täglich 1.000 tierische Schützlinge, von ausgesetzten Haustieren, konfiszierten Exoten bis zu Wildtieren, die aus ihrem natürlichen Lebensraum verdrängt wurden. Es sind beklemmende wie humorvolle Begegnungen zwischen Mensch und Tier: Steckbriefe, die wie Dating-Profile Auskunft über die Charaktereigenschaften der Tiere geben, eine Pflegerin, die einem Kakadu aus einem Kinderbuch vorliest, oder Schimpansin Rosi, die zaghaft ihre Hand durch das Gitter streckt.

Unmittelbar, ohne wertenden Kommentar begleitet Regisseur Flavio Marchetti die ÄrztInnen und PflegerInnen bei ihrem täglichen Bemühen, verletzte und verstoßene Tiere zu versorgen, zu operieren und aufzupäppeln.

Der Film lief zuletzt am 27.10.2017.

Links

VOD Club Zwei Herren im Anzug Tully Der Buchladen der Florence Green Maria by Callas Swimming with Men 3 Tage in Quiberon Isle of Dogs Augenblicke - Gesichter einer Reise Tanz ins Leben Liliane Susewind Dolmetscher Goodbye Christopher Robin Am Strand Papst Franziskus