KATZ UND MAUS

Deutschland 1967; Regie: Hansjürgen Pohland; Schauspieler: Lars Brandt, Peter Brandt, Wolfgang Neuss, Claudia Bremer, Herbert Weißbach, Ingrid van Bergen, Michael Hinz; 88 Min., OF Deutsch
FSK 16

Nach dem umstrittenen Roman "Die Blechtrommel" von Günter Grass entbrannte auch um seine Novelle "Katz und Maus" (1961) ein Streit, ob es sich bei solchen "Obszönitäten" um "Kunst" handeln könne - der Text sollte auf die "Liste der jugendgefährdeten Schriften" gesetzt werden. Die Novelle spielt in Danzig während des Zweiten Weltkriegs: Der durch einen übergroßen Adamsapfel entstellte Gymnasiast Joachim Mahlke versucht sein Außenseiterrolle zu kompensieren, indem er einem Soldaten das Ritterkreuz stiehlt und freiwillig in den Krieg zieht.

Auch die Adaption durch Hansjürgen Pohland, eine der ersten Produktionen des "Neuen Deutschen Films", löste Proteste aus. Sie übersetzt die literarischen Erzählstrukturen gekonnt in das Medium Film. Und sie hat prominente Hauptdarsteller: die beiden Söhne des deutschen Bundeskanzlers Willy Brandt.

Der Film lief zuletzt am 13.12.2017.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian