BONNIE AND CLYDE

USA 1967; Regie: Arthur Penn; Drehbuch: David Newman, Robert Benton; Schauspieler: Warren Beatty, Faye Dunaway, Gene Hackman, Estelle Parsons, Michael J. Pollard, Denver Pyle, Gene Wilder; 111 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 16

Der ikonisch gewordene Gangsterfilm erzählt von einer Zeit, in welcher der amerikanische Traum in einer Krise steckte: In den 1930er Jahren entschließt sich das Verbrecherpaar Bonnie Parker und Clyde Barrow aus der texanischen Provinz zu einer Gangsterkarriere. Mit weiteren Kumpanen bilden sie eine Bande, ehe es zur finalen Auseinandersetzung mit der Polizei kommt.

Der Film basierte auf Tatsachenberichten aus der Zeit der amerikanischen Wirtschaftskrise. Als eines der ersten Beispiele von "New Hollywood" wurde "Bonnie und Clyde" ein Meilenstein der Filmgeschichte. Dabei boten der Mythos des "guten Verbrechers" und dessen aussichtsloser Kampf gegen die staatliche Autorität reichlich Identifikationspotential für die Gegenkultur der 1960er Jahre.

Der Film lief zuletzt am 15.11.2017.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah