WIR TöTEN STELLA

Österreich 2017; Regie: Julian Pölsler; Drehbuch: Julian Pölsler nach dem gleichnamigen Roman von Marlen Haushofer; Kamera: J.R.P. Altmann; Schauspieler: Martina Gedeck, Matthias Brandt, Mala Emde u.a.; Musik: Walter Fiklocki; 90 Min., OF Deutsch
FSK 12

Die 19-jährige Stella kommt zum Studium in die Großstadt und verbringt auf Wunsch ihrer Mutter einige Zeit bei Anna und ihrer Familie. Annas Mann Richard, ein gutaussehender, erfolgreicher Rechtsanwalt verführt Stella und lässt sie dann fallen. Nach einer erzwungenen Abtreibung begeht Stella Selbstmord, indem sie sich vor einen Lastwagen wirft. Anna ist sich ihrer Mitschuld an diesem tragischen Geschehen bewusst und versucht, durch das Niederschreiben von Stellas Geschichte ihre Seele zu reinigen.

Nach dem großen Erfolg seiner Verfilmung von Marlen Haushofers DIE WAND präsentiert Regisseur Julian Pölsler eine Adaption eines Stoffes der österreichischen Autorin. Martina Gedeck brilliert einmal mehr mit einer Darstellung, die zwischen Stärke und ›innerer Zerbrechlichkeit‹ (Pölsler) pendelt.

Der Film lief zuletzt am 31.10.2017.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Hannah Der Tod von Ludwig XIV