DIE SCHWäRMER

Deutschland 2013; Regie: Johanna Pauline Maier; Drehbuch: Johanna Pauline Maier; Kamera: Otto Muehlethaler, Johanna Pauline Maier; Schauspieler: Anna Daria Fontane, Jutta Wernicke; Musik: Johanna Pauline Maier nach einem Thema von Gustav Mahler; 81 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Robert Musils Rang in der Literaturgeschichte haben seine Prosatexte begründet: Das Debüt ›Die Verwirrungen des Zöglings Törleß‹, bekannt auch durch die Verfilmung von Volker Schlöndorff gehört zu den herausragenden Büchern der Klassischen Moderne. Musils Theaterstücke haben weit weniger Aufmerksamkeit auf sich gezogen und wurden erst in den vergangenen Jahrzehnten der Bühne erschlossen. Es lohnt sich, das 1921 veröffentlichte Schauspiel ›Die Schwärmer‹ anlässlich von Musils 75. Todestag neu zu entdecken.

Die deutsche Regisseurin Johanna Pauline Maier hat ›Die Schwärmer‹ für das Kino adaptiert. Sie geht von Szenen des Theaterstücks aus, zerlegt aber die ausufernden Dialoge in minimalistische filmische Sequenzen. Das Grundthema des Dramas, die Frage nach dem Zusammenleben der Menschen angesichts einer umfassenden Orientierungslosigkeit, erweist sich dabei als Herausforderung auch unserer Gegenwart.

Der Film lief zuletzt am 14.09.2017.

Links

Die Beste aller Welten Die Liebhaberin Victoria und Abdul Wir töten Stella Porto Liga Terezin Meine Cousine Rachel Walk with me Die göttliche Ordnung Hampstead Park Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Die dritte Option The Party Der Wein und der Wind Die Migrantigen Final Protrait Der wunderbare Garten der Bella Brown Monsieur Pierre geht online Paris kann warten Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs Tiere und andere Menschen Happy End Körper und Seele Maudie