HELL OR HIGH WATER

USA 2016; Regie: David Mackenzie; Drehbuch: Taylor Sheridan; Kamera: Giles Nuttgens; Schauspieler: Jeff Bridges, Chris Pine, Ben Foster, Gil Birmingham, William Sterchi, Dale Dickey; Musik: Nick Cave, Warren Ellis; 102 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Der geschiedene Toby und sein gerade aus dem Gefängnis entlassener Bruder Tanner wollen um jeden Preis ihre mit Schulden belastete Familienfarm im Westen von Texas retten. Um das Anwesen nicht an den Staat zu verlieren, schrecken die beiden Brüder auch vor Straftaten nicht zurück: Ihr Plan ist es, mehrere Banken zu überfallen, um so an das nötige Geld zu gelangen. Allerdings kommen ihnen schnell der Texas Ranger Marcus und sein Partner Alberto auf die Spur und eröffnen die Jagd.

Regisseur David Mackenzie setzt in HELL OR HIGH WATER mit OSCAR Preisträger Jeff Bridges in der Rolle des Texas Rangers auf Starbesetzung für sein Westerndrama. Die fein gezeichneten Charaktere, die pointierten Dialoge und die bildmächtige Inszenierung haben die Kritiker restlos begeistert. Der Film wurde mehrfach für einen OSCAR nominiert, unter anderem in den Kategorien ›Bester Film‹ und ›Bestes Drehbuch‹.

Der Film lief zuletzt am 17.06.2017.

Links

Schulvorstellungen The Party Ihre beste Stunde Die Verfuehrten Die Migrantigen Der wunderbare Garten der Bella Brown Zum Verwechseln ?hnlich Whitney: Can I be me Die Geschichte der Liebe Sie nannten ihn Spencer Captain Fantastic Die göttliche Ordnung Monsieur Pierre geht online Tulpenfieber Der Wein und der Wind Beuys Final Protrait