HäTTE HäTTE FAHRRADKETTE

EIN PERFORMANCE-LABOR

Österreich 2016; Regie: Helmi Vent; Kamera: Stefan Aglassinger, Toldy Miller; 92 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung


HÄTTE HÄTTE FAHRRADKETTE. EIN PERFORMANCE-LABOR: Was geht da ab? 10 mal treffen wir uns, 10 mal laufen Kameras und Mikros, und ab geht die Post oder stockt im Erstaunen: Stimme- und Körperklänge, Improvisationen, Getextetes, Erwandertes, Gewebtes, Komponiertes, dazwischen Fragen, die während der Laborarbeit daherkommen, die Fahrradkette, die sich ins Nachdenkspiel einmischt, Performance-Prozesse, in denen Mit- und Hervorgebrachtes in ein Begegnungsfeld geraten, Gespräche über das Anliegen der in diesem Film vorgestellten Laborarbeit.

Der Film lief zuletzt am 22.10.2016.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian