DAS WEITE LAND

Deutschland/Österreich/Frankreich/Italien 1987; Regie: Lucy Bondi; Drehbuch: Meir Donahl, Lucy Bondi; Schauspieler: Michel Piccoli, Bulle Ogier, Milena Vucotic, Jutta Lampe u.a.; 103 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung


In seiner werkgetreuen Verfilmung von Arthur Schnitzlers Tragikomödie, die 1911 am Burgtheater in Wien uraufgeführt wurde, widmet Luc Bondy – abweichend von der literarischen Vorlage – dem jungen Komponisten Alexander Korsakow noch einen Platz unter den Lebenden und bringt auch Arthur Schopenhauer mit ins Spiel. Michel Piccoli und Bulle Ogier als Ehepaar Hofreiter gelingt eine niveauvolle Darstellung von Momenten der Liebe, des Hasses und der Gleichgültigkeit in einer jahrelangen, ›vernünftig arrangierten‹ Beziehung.

Für seine Filmvorlage, die Inszenierung von ›Das weite Land‹ in Nanterre, erhielt Bondy die ›Große Theater-Trophäe‹ des französischen Theater- und Musikkritikerverbandes und den Deutschen Kritikerpreis.

Der Film lief zuletzt am 11.01.2017.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian