HALBE WELT

HALF WORLD

Österreich 1993; Regie: Florian Flicker; Drehbuch: Florian Flicker (Co Autor: Michael Sturminger); Kamera: Jerzy Palacz; Schauspieler: Maria Schrader, Mercedes Echerer, Dani Levy, Rainer Egger, Karl Markovics; Musik: Lonesome Andi Haller Band; 83 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

http://jerzypalacz.com/Film/Halbe_Welt_files/hw_plak.jpg http://www.viennale.at/sites/default/files/styles/gallery_lightbox_no_crop/public/pressimages/V14halbewelt05.jpg?itok=fO3rxkqy http://www.viennale.at/sites/default/files/styles/gallery_lightbox_no_crop/public/pressimages/V14halbewelt04.jpg?itok=p5qL1Xx0

TRAILER ansehen


Florian Flickers vor Ideen nur so sprühender erster Langfilm aus 1993, der von einer in einer unbestimmten Zukunft angesiedelten Welt erzählt, in der die Sonne mit zerstörerischer Kraft alles Leben kostet, das sich ihr aussetzt und in der sich der Alltag der Menschen nunmehr in den Mondstunden abspielen muss.

Der Film zeigt verschiedene Überlebenstechniken in einer künstlichen Welt- Action, Liebe, Sex und Gewalt. In den Metropolen der Halben Welt wuchert eine Kultur aus verschiedenen Sprachen und Lebensformen.

„Die intensive, ausgebleichte Fotografie des Kameramannes Jerzy Palacz verschmilzt mit dem psychedelisch bohrenden Soundtrack von Andi Haller zu einer suggestiven Orwell’schen Dystopie“ stand damals im Katalog der Viennale.

Der Film lief zuletzt am 03.10.2016.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen