ZERO CRASH

Österreich 2016; Regie: Andi Haller; Drehbuch: Andi Haller; Kamera: Peter Roehsler, Ivan Siljic; Schauspieler: Lilly Prohaska, Didi Bruckmayr, Eva Reinold, Manfred Baschiera, Andi Haller, Rainer Egger, u.a.; Musik: LAHB; 90 Min., OF Deutsch mit UT in Englisch
Ohne Altersbeschränkung

http://www.zerocrash.info/img/Poster-4-02-web.jpg http://www.zerocrash.info/downloads/Stills-300dpi/ZERO_CRASH-Still02-main-print.jpg

TRAILER ansehen


PREMIERE am 28.09.2016 um 20:30 Uhr!
Filmemacher Andi Haller zu Gast


Nach dem Film Gespräch mit:
Andi Haller, Regisseur
Michaela Schmidt, Ökonomin, AK Salzburg
Stefan Wally, Politikwissenschaftler, GF Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen
Stefan Bogner, Politwissenschaftler, AK Salzburg
Moderation: Michael Bilic



Aliens nähern sich der Erde, an Bord eine Glücksmaschine, die das größte Problem unserer Zivilisation lösen soll. Sie werden jedoch beschossen und die Maschine geht verloren. Ein Alien muss landen, um sie zu finden. Während das Alien in undurchsichtige Machenschaften menschlicher Geldvermehrungsmanöver verwickelt wird, landet die Glücksmaschine in den Händen eines flüchtigen Ex-Bankers auf einer Insel. Doch dann stört unerwarteter Besuch die Südseeidylle, die Dinge geraten außer Kontrolle, die Maschine wird aktiv. Ist die Menschheit bereit für den ZERO CRASH?

Der Musiker und Filmemacher Andi Haller zu seinem ersten Spielfilm: ›Als entschieden war, einen Film über das Geldsystem zu machen, wurde bald klar, dass wir uns nicht der üblichen Strategien des Storytelling bedienen sollten, wo es vor allem darum geht, die Zuschauer emotional einzuwickeln und zu steuern. Das Thema verlangte einen offeneren Raum für Reflexion. Auch wollten wir weder überwältigend (und damit letztlich deprimierend) noch zynisch erzählen, wozu das Thema allzu leicht verleiten kann. Wenn man versucht, als ökonomischer Laie unser Geldsystem zu verstehen, wird das alles sehr schnell bizarr und surreal. Wir sahen das als eine Chance für Entertainment.‹

Der Film lief zuletzt am 13.10.2016.

Links

Die Beste aller Welten Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Happy End Tiere und andere Menschen Victoria und Abdul Wir töten Stella Walk with me Körper und Seele Maudie Die göttliche Ordnung Hampstead Park The Party Der Wein und der Wind Die Migrantigen Final Protrait Der wunderbare Garten der Bella Brown Paris kann warten Monsieur Pierre geht online Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs